JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Johann Feilacher

gugging meisterwerke.!

Katalog zur Dauerausstellung im museum gugging ab März 2014

19,90 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7017-3334-7
Verlag: Residenz
Format: Buch
400 Seiten; mit zahlreichen Abbildungen; 30 cm x 24 cm, 1. Auflage, 2014

Hauptbeschreibung

100 Meisterwerke in einem Band

Erstmals führt dieser Band die rund einhundert wesentlichsten Meisterwerke der Künstler aus Gugging zusammen, die vielfach seit Jahrzehnten in internationalen Sammlungen beheimatet sind. Die bedeutendsten Werke der Gugginger Künstler werden in ihrer Einmaligkeit präsentiert und ihre Entstehung und Geschichte beschrieben – darunter Meilensteine wie Johann Hausers berühmte Bildnisse von Frauen oder Rudolf Horaceks unverwechselbare Zeichnung, die zum Logo des Museum Gugging wurde. In exemplarischer Dichte begegnen wir Hauptwerken August Wallas, Philipp Schöpkes, Oswald Tschirtners und vieler anderer Künstler, die von Gugging aus weltberühmt wurden, wir lernen ihre Schöpfer kennen und erfahren Besonderheit und Vielfalt der Art brut.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Johann Feilacher geboren 1954 in Villach, lebt in Wien. Seit 1986 Leiter des Hauses der Künstler in Gugging, seit den 80er Jahren bildhauerische Arbeiten in den USA und Europa, arbeitet im Atelier in Seitzersdorf (Niederösterreich). Künstlerischer Direktor des Museum Gugging, Autor von Artikeln und Büchern zum Thema Art Brut.