JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christian Nocke

Raumakustik im Alltag.

Hören - Planen - Verstehen.

56,60 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8167-9896-5
Verlag: Fraunhofer IRB Verlag
Format: Fester Einband
348 Seiten; 118 Abb., 47 Tab., Hörbsp. als MP3-Dateien; 24 cm x 17 cm, 2., überarb. u. erw. Aufl., 2019

Hauptbeschreibung

Wie gelingt es, gutes Hören für alle Menschen an jedem Ort zu ermöglichen? Welche Faktoren beeinflussen die Akustik eines Raumes? Der Autor gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen und vermittelt das Verständnis für die Zusammenhänge der Raumakustik. Er beschreibt die raumakustischen Grundlagen und Anforderungen und veranschaulicht, wie im Planungsprozess die oft vernachlässigten raumakustischen Gestaltungsmöglichkeiten Berücksichtigung finden. Dabei geht es insbesondere um Räume des Alltags, wie Schulen, Büros, Restaurants oder Mehrzweckhallen, in denen durch wirksame Maßnahmen die akustischen Bedingungen optimiert werden können. Eine Zusammenstellung von Materialdaten rundet das Buch ab.
Die überarbeitete Neuauflage wurde an die aktuellen Regelwerke (DIN 18041, VDI 2569, ASR A3.7) angepasst und durch weitere Projektbeispiele aus der Praxis ergänzt. Ein neues Kapitel widmet sich der Simulation von Schallausbreitung in Räumen zur Prognose raumakustischer Parameter.

Kurztext / Annotation

Wie gelingt es gutes Hören für alle Menschen an jedem Ort zu ermöglichen? Der Autor vermittelt das Verständnis für die Zusammenhänge der Raumakustik. Neben den raumakustischen Grundlagen und Gestaltungsmöglichkeiten beschreibt er, wie in Räumen des Alltags, wie Schulen, Büros, Restaurants oder Mehrzweckhallen, durch wirksame Maßnahmen die akustischen Bedingungen optimiert werden können. Ein Leitfaden mit vielen Beispielen und Empfehlungen aus der Praxis für die Praxis.
Die überarbeitete Neuauflage jetzt mit der neuen DIN 18041 (2016), VDI 2569 (2019) und ASR A3.7 (2018) sowie weiteren Projektbeispielen.

Beschreibung für Presse

Wie gelingt es, gutes Hören für alle Menschen an jedem Ort zu ermöglichen? Welche Faktoren beeinflussen die Akustik eines Raumes? Der Autor gibt Antwort auf diese und viele weitere Fragen und vermittelt das Verständnis für die Zusammenhänge der Raumakustik. Er beschreibt die raumakustischen Grundlagen und Anforderungen und veranschaulicht, wie im Planungsprozess die oft vernachlässigten raumakustischen Gestaltungsmöglichkeiten Berücksichtigung finden. Dabei geht es insbesondere um Räume des Alltags, wie Schulen, Büros, Restaurants oder Mehrzweckhallen, in denen durch wirksame Maßnahmen die akustischen Bedingungen optimiert werden können. Eine Zusammenstellung von Materialdaten rundet das Buch ab.
Die überarbeitete Neuauflage wurde an die aktuellen Regelwerke (DIN 18041, VDI 2569, ASR A3.7) angepasst und durch weitere Projektbeispiele aus der Praxis ergänzt. Ein neues Kapitel widmet sich der Simulation von Schallausbreitung in Räumen zur Prognose raum-akustischer Parameter.


(1007 Zeichen)
10. Mai 2019