JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Stiftung Gesellschaft für Rechtspolitik, Trier; Institut für Rechtspolitik an der Universität Trier

Bitburger Gespräche Jahrbuch 2018

61. Bitburger Gespräche zum Thema 'Parlamentarische Kontrolle in der Krise?''

91,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-73657-5
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Fester Einband
157 Seiten; 23 cm x 16 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Der Tagungsband enthält die Beiträge zu den 61. Bitburger Gesprächen vom Januar 2018 zum Thema "Parlamentarische Kontrolle in der Krise".
Inhalt:
- Utz Schliesky: Parlamentarische Kontrolle in der Krise?
- Martin Morkok: Die Kontrollfunktion des Parlaments - Verfassungsrechtliche Grundlagen im Geflecht der Gewaltenteilung
- Peter M. Huber: Die parlamentarische Kontrolle der supranationalen Herrschaftsgewalt
- Matthias Ruffert: Die parlamentarische Kontrolle der supranational verflochtenen Staatsgewalt durch das Europäische Parlament
- Horst Risse: Die Praxis der parlamentarischen Kontrolle
- Gerrit Hornung: Die parlamentarische Kontrolle digitaler Räume
- Christian Waldhoff: Budgethoheit und Haushaltskontrolle - vom "Konigsrecht" zum leeren Ritual?
- Joachim Krause: Ist parlamentarische Kontrolle ein Auslaufmodell?
Vorteile auf einen Blick
- aktuelles rechtspolitisches Thema
- wissenschaftliche Fundierung politischer und administrativer Entscheidungen
- renommierte Autoren
Zielgruppe
Für Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaftler an Hochschulen, wissenschaftlichen und politischen Instituten sowie Politiker.