JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Peter Dax; Gerhard Hopf

AZR - Abkürzungs- und Zitierregeln der österreichischen Rechtssprache und europarechtlicher Rechtsquellen

samt Abkürzungsverzeichnis

19,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-06397-9
Reihe: Systematische Werke - Lehrbü.
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XII, 284 Seiten, 8. Auflage, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das Nachschlagewerk für Wissenschaft, Studium und Praxis – in neuem Design:
• Noch mehr Beispiele,
• alle Neuerungen rot markiert
• und ein leserfreundliches Abkürzungsverzeichnis!

Die 8. Auflage der bewährten Zitierregeln samt umfassendem Abkürzungsverzeichnis enthält:

• 90 Zitierregeln
o NEU: Zitierung europäischer Entscheidungen mit dem European Case Law Identifier (ECLI)
o NEU: Zitierweise für ab 1.7.2018 anhängige Vorabentscheidungsverfahren, da natürliche Personen anonymisiert werden.
o NEU: Anpassung der Zitierweise europäischer Verordnungen mit Jahr/Nummer.

• Komplett aktualisiertes Abkürzungsverzeichnis (Stand 31.1.2019)


Herausgegeben im Auftrag des Österreichischen Juristentages.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

8. Auflage herausgegeben von:
Mag. Peter Dax, Programmbereichsleiter im Verlag MANZ;
Hon.-Prof. Dr. Gerhard Hopf, Sektionschef im BMJ i. R., ÖJZ-Chefredakteur;
unter Mitarbeit von Dr. Elisabeth Maier, Verlagsredaktion, MANZ.

Besprechung

"Zunehmende internationale Verflechtungen der Normgemeinschaft sowie neue Techniken und Rechtsquellen stellen dabei die Verfasser der AZR vor die Herausforderung Bewährtes und Verfestigtes im Sinne einer generationenübergreifenden Verständigung im Fachschrifttum in seinen Grundstrukturen zu wahren, aber auch neue Gegebenheiten und Praktiken aufzugreifen, um so letztlich ein sinnvolles Ganzes zwischen Traditionen und Neuanforderungen zur Verfügung zu stellen." (ZfHR - Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik Nr. 3/2019, Manfred Novak)

Hrsg. im Auftrag d. Österr. Juristentages von Mag. Peter Dax, Programmbereichsleiter Verlag Manz und Hon.-Prof. Dr. Gerhard Hopf, Sekt.-Chef im BMJ i.R. und Chefredakteur der ÖJZ sowie unter Mitarbeit von Mag. Elisabeth Maier, Verlagsredaktion Manz.