JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Shai Tubali

Lebensfreude

Das zweite Chakra zum Leben erwecken

19,50 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-89060-712-2
Verlag: Neue Erde
Format: Flexibler Einband
192 Seiten; 20.8 cm x 14.6 cm, 1. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Lust, Liebe, Lachen – das zweite Chakra
Geht es im ersten Chakra um das bloße Überleben, so steht das zweite Chakra (auch Sakralchakra genannt) für die Lust am Leben, für die Freude am Dasein, für die Präsenz mit allen Sinnen – für Lebensfreude pur. In diesem Buch geht es um das kosmische Prinzip und die Funktion des zweiten Chakras und darum, wie wir hier mögliche Ungleichgewichte ins Lot und des Lebens Freude wieder zum Vorschein bringen.
In vielen Chakra-Büchern werden die »niederen« Chakren als bloße Vorstufen der ultimativen Verbindung mit dem Göttlichen behandelt. Dabei können sich auch die höheren Chakren nur im Konzert mit allen anderen entfalten. Hat Shai Tubali in seinem ersten Buch alle Chakren als jeweilige Bindeglieder von Körper und Seele beschrieben, so widmet er sich in seinem neuen Buch ganz dem so oft geringgeschätzten und vernachlässigten zweiten Chakra, wo Lust, Gefühle und Sinnenfreude wohnen.
In diesem gründlichen Werk steckt Tubali nicht nur das Gebiet ab, welches das zweite Chakra ausmacht, sondern er beschreibt auch die vielfältigen Schwächen, die hier auftreten können (bis hin zu Angst, Depression und Sucht), und wie wir diese in Stärken umwandeln können.Im dritten Teil geht es um die höheren Potentiale des zweiten Chakras: um den Zauber des Daseins, den kreativen Fluss und das freudige Leben mit allen Sinnen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Shai Tubali ist seit 16 Jahren als spiritueller Lehrer in Israel, Indien und Deutschland tätig. Er ist Verfasser von 19 Büchern zu Themen der Philosophie, Psychologie und Spiritualität, die in zahlreichen Sprachen veröffentlicht wurden.
Shai Tubali hat die »White Light«-Methode und »Power Psychologie« entwickelt sowie mehrere Methoden zur Heilung und Öffnung der Chakren. Er leitet das »Chiro-Yoga«-Zentrum in Berlin und arbeitet intensiv an der Erforschung der Chakren.
www.chiro-yoga.de

Philipp Ritzler ist Yogalehrer am »Chiro-Yoga«-Zentrum in Berlin. Sein Spezialgebiet sind die Auswirkungen körperlichen Yogas auf die Balance und Öffnung der Chakren. Seine große Leidenschaft ist die Begegnung von dynamischer Bewegung, Klang und Meditation.
www.chiro-yoga.de

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstige Form der Zusammenstellung: Philipp Ritzler