JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Peter Fichtenbauer; Andreas Hauer

Parteiantrag auf Normenkontrolle

32,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-08794-4
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
X, 106 Seiten, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Seit Beginn dieses Jahres ist die „Gesetzesbeschwerde“ in Kraft, Verfassungstext und Ausführungsbestimmungen bieten allerdings einen beträchtlichen Spielraum für unterschiedliche Interpretationswege.
„Zu welchem Zeitpunkt des Verfahrens ist ein Parteiantrag überhaupt zulässig und wie ist in diesem Zusammenhang die „in erster Instanz entschiedene Rechtssache“ zu deuten?“
Zu dieser und anderen Fragen bietet dieses Werk Lösungsvorschläge und geht besonders kniffligen Auslegungsproblemen auf den Grund. Die Entstehungsgeschichte der Gesetzesänderungen wird dabei ebenso beleuchtet, die parlamentarischen Materialien bieten eine reichhaltige Argumentationsquelle.

Eingehend systematisch behandelt werden ua
• Antragsvoraussetzungen im Detail,
• Inhalt und Form,
• Verfahrensgang und
• Entscheidungswirkungen.
Zusätzlich hilft ein Musterantrag bei der eigenen Vorbereitung.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Autoren: Bgrd. Dr. Peter Fichtenbauer, Volksanwalt und Univ.-Prof. Dr. Andreas Hauer, Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre der JKU Linz

Von Dr. Peter Fichtenbauer und Univ.-Prof. Dr. Andreas Hauer.