JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Rudolf Welser; Christian Rabl

Der Fall Klimt

Die rechtliche Problematik der Klimt-Bilder im Belvedere

36,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00332-6
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
X, 142 Seiten, 1. Auflage, 2005
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die „Klimt-Bilder“ im Belvedere beschäftigen seit Jahren die österreichische Öffentlichkeit. Nach dem Tode Adele Bloch-Bauers, die auf einem der Bilder selbst portraitiert ist, wanderten die Bilder während des zweiten Weltkrieges durch verschiedene Hände.
Einige Bilder gelangten schließlich in die Österreichische Galerie. In der Folge kam es zwischen den Erben Bloch-Bauers und der Republik Österreich zu lang andauernden Rechtsstreitigkeiten über die Rückgabe der Bilder.
Das Buch beleuchtet die Ausgangslage, die Vorgänge bis 1945 sowie die Restitutionsproblematik und hat zum Ziel, den Lesern die damit verbundene Fülle an Rechtsfragen bewusst zu machen. Übersichten und Zusammenfassungen erleichtern es, die Zusammenhänge der komplizierten Materie zu verstehen.

Von Dr. Rudolf Welser, o. Univ.-Prof. und Dr. Christian Rabl, a. Univ.-Prof.