JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jardine Libaire

Uns gehört die Nacht

Roman

16,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-257-30072-7
Verlag: Diogenes
Format: Flexibler Einband
464 Seiten; 19.5 cm x 12.5 cm, 2. Auflage, 2018

Werbliche Überschrift

Was wird aus denen, für die Liebe das Leben bedeutet?

Hauptbeschreibung

Als Elise Perez an einem trostlosen Winternachmittag in New Haven den Yale-Studenten Jamey Hyde kennenlernt, ahnt keiner, dass hier und jetzt ihrer beider Schicksal besiegelt wird. Was als obsessive Affäre beginnt, wird zu einer alles verändernden Liebe. Doch Elise ist halb Puerto-Ricanerin, ohne Vater und Schulabschluss aufgewachsen, und Jamey der Erbe einer reichen Familie. Wie weit sind sie bereit zu gehen?

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Jardine Libaire, geboren 1973 in New York, veröffentlichte Kurzgeschichten im ›New York Magazine‹, in der ›Los Angeles Review of Books‹ und in ›Elle‹. Sie ist Absolventin des Skidmore Colleges und hat einen MFA in Creative Writing der University of Michigan. Sie lebt in Austin, Texas, wo sie ehrenamtlich für Truth Be Told arbeitet, ein Hilfsprogramm für Frauen im Gefängnis.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Übersetzt von: Sophie Zeitz