JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Markus Achatz; Ewald Aschauer; Birgit Baumgartner; Josef Baumüller; Ernst Chalupsky; Dieter Duursma; Eva Eberhartinger; Anton Egger; Stefan Fattinger; Christoph Fröhlich; Gudrun Geutebrück; Harald Goger; David Grünberger; Alfons Grünwald; Franz Hartlieb; Klaus Hirschler; Walter Hötzl; Petra Hübner-Schwarzinger; Helmut Kerschbaumer; Heinz Königsmaier; Renate Kubat; Magdalena Kuntner; Daniela Maresch; Stéphanie Mittelbach-Hörmanseder; Christian Nowotny; Otto Nowotny; Matthias Petutschnig; Robert Reiter; Günter Riegler; Roman Rohatschek; Barbara Schallmeiner; Martin Schauer; Martin Schereda; Gerhard Schummer; Karl Hannes Stückler; Sebastian Tratlehner; Katharina van Bakel-Auer; Johannes Zollner

Handbuch Rechnungslegung / Handbuch Rechnungslegung, Band I: Einzelabschluss

234,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7007-6880-7
Reihe: Handbuch
Verlag: LexisNexis ARD ORAC
Format: Fester Einband
1540 Seiten; 24 cm x 16.8 cm, 1. Auflage, 2018
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern


Die Herausgeber:
o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Romuald Bertl ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie Vorstand des Instituts für Revisions-, Treuhandund Rechnungswesen, Abteilung für Unternehmensrechnung und
Revision, an der Wirtschaftsuniversität Wien.
WP/StB FH-Doz. MMag. Dr. Christoph Fröhlich ist Mitglied der österreichischen Prüfstelle für Rechnungslegung sowie externer Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien.


em. o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Dieter Mandl, Institut für Wirtschaftspädagogik, Karl Franzens Universität Graz, ist auf die Bereiche Rechnungswesen und Rechnungslegung, Controlling, Prüfung sowie Wirtschaftspädagogik spezialisiert. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und als Vortragender sowie als Berater und Gutachter tätig.




Hauptbeschreibung


Das Handbuch zum Rechnungslegungsgesetz ist die umfangreichste Kommentierung der österreichischen unternehmensrechtlichen Vorschriften zur Rechnungslegung.
Diese erste gebundene Auflage erlaubt der Wissenschaft und Praxis einen vertieften
Einblick in die Rechnungslegung einschließlich des Konzernabschlusses sowie in die
Regelungen der Jahresabschlussprüfung und der Publizitätsvorschriften: Die wissenschaftlich
fundierte Analyse verbunden mit der praxisgerechten Aufbereitung stellt eine
zuverlässige Arbeitsunterlage und ein reichhaltiges Nachschlagewerk für alle Fragen
der Rechnungslegung dar.