JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bettina Beyer

Die Bilanzierung des Goodwills nach IFRS

Eine konzeptionelle Betrachtung von Ansatz, Erst- und Folgebewertung

66,81 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-658-10670-6
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Format: Flexibler Einband
XVIII, 387 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, 1. Aufl. 2015, 2015

Hauptbeschreibung

Bettina Beyer untersucht einen viel diskutierten Posten der Bilanz – den Geschäfts- oder Firmenwert (Goodwill). Die Autorin greift für die Studie auf die gesamte anglo-amerikanische Bilanztheorie – von ihren Anfängen um 1900 bis in die Neuzeit, – sowie auf die Regulation durch CAP, APB, FASB, IASC und IASB zurück. Sie bezieht die Ergebnisse der bedeutendsten empirischen Untersuchungen zum Goodwill ein, insbesondere aus den Bereichen der Wertrelevanzstudien, Event Studies, behavioristische Studien, sowie IOS-Studien.









































Inhaltsverzeichnis






































Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Bettina Beyer promovierte am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Finanzierung von Prof. Dr. Hachmeister an der Universität Hohenheim.