JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Wolfgang Frick

Online ist schlagbar: Das richtige Konzept und Ihr Laden läuft

Keine Panik vor Amazon, Zalando & Co. Strategien für den Einzelhandel in Zeiten der Digitalisierung.

22,70 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-96251-059-6
Verlag: Frankfurter Allgemeine Buch
Format: Fester Einband
176 Seiten, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Profitieren Sie von erprobten Erfolgsstrategien für den Einzelhandel!

Der Online Handel hat so viele Schwächen, dass es für Einzelhändler keinen Grund gibt, auf ihn zu starren wie das Kaninchen auf die Schlange – davon ist Wolfgang Frick, langjähriges Vorstandsmitglied der SPAR-Gruppe Schweiz, überzeugt. Seine Strategien und Marketingkonzepte für den lokalen Handel zeigen, dass positive Kundenerfahrungen am Point of Sale der Schlüssel zum Erfolg sind:

• Kundengewinnung und Kundenbindung: So kann der stationäre Handel auch morgen noch erfolgreich verkaufen
• Einkaufserlebnis, Ladeneinrichtung, Warenpräsentation: Das wollen Kunden wirklich
• Warum Big Data in die Irre führen kann – und was der lokale Handel besser macht
• Online oder offline? Die Mischung macht es!
• Die Zukunft des Handels – eine Prognose für das Jahr 2030

Praxisnahes Handelsmarketing von einem Brancheninsider

Wolfgang Frick weiß aus eigener Erfahrung, wie sich der Einzelhandel auf die geänderten Spielregeln der Digitalisierung einstellen kann. Er fordert die Rückbesinnung auf die ureigenen Stärken und empfiehlt offensives Vorgehen mit guten Servicekonzepten und emotionalen Erlebnissen. Online-Angebote – intelligent eingesetzt – können den Abverkauf vor Ort enorm unterstützen.

Ob Fachgeschäft, Discounter oder Shopping-Mall, ob Rabattmarken, buy local oder Personal Shopping Assistant: Der stationäre Handel hat sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder neu erfinden müssen. Warum sollte ihm das heute, in Zeiten des Wandels und im Angesicht der Online-Konkurrenz, nicht wieder gelingen?

Mit diesen konkreten Ideen und praxisnahen Tipps für Marketing und Kundenansprache können Einzelhändler die Digitalisierung als Chance nutzen und durch Kundenzufriedenheit ihre Marktposition stärken!

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Wolfgang Frick, 1966 im österreichischen Vorarlberg geboren, ist Vorstand Marketing und Sortimentsmanagement der SPAR Handels AG in der Schweiz. Frick studierte in Innsbruck Betriebswirtschaft, in Salzburg Publizistik und Kommunikationswissenschaften und promovierte 1996. Der Vater von vier Kindern lebt mit seiner Familie in Österreich und arbeitet in der Schweiz.