JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Volker Engelmann; Johannes Gruber; Stephan Hofmann; Ottla Kronig; Thomas Laber; Christian Massoner; Lukas Mechtler; Patrick Plansky; Melanie Raab; Erich Schaffer; Philipp Stanek; Alexander Stieglitz; Stephan Verweijen; Johannes Volpini Maestri; Michael Wenzl; Alexander Zeiler

GrEStG Kommentar

240,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7073-3472-2
Verlag: Linde Verlag Ges.m.b.H.
Format: Fester Einband
1168 Seiten; 19.4 cm x 13 cm, 1. Auflage, 2017

Hauptbeschreibung

Der 1. GrEStG-Kommentar ”to go“ nach der Steuerreform 2015/2016

Mit dem perfekten Format für die Aktentasche: Dieser Kommentar ist der ideale Partner im Kanzlei-, Gerichts- und Besprechungsalltag. Experten aus den verschiedenen rechtsberatenden Berufen beleuchten die Neuerungen der bislang größten GrEStG-Reform, wie den neuen Tatbestand der Änderung des Gesellschafterbestands einer Personengesellschaft (§ 1 Abs 2a), die geänderte Bemessungsgrundlage (§ 4) und die neuen Tarifsätze (§ 7), und kommentieren das GrEStG sowie angrenzende Rechtsbereiche mit Blick auf das Wesentliche: (Nur) was für die Praxis relevant ist, wird im Kommentar behandelt.

Ihre Vorteile:


zahlreiche Beispiele aus der Praxis – veranschaulichen die Ausführungen und erleichtern die Beurteilung realer Sachverhalte
Sonderkapitel zu den Rechtsgebieten, die mit dem Grunderwerbsteuerrecht verzahnt sind – alles rund um den Grundstückserwerb in einem Kommentar
Aktualität – sämtliche Rechtsprechung, Literatur und Verwaltungspraxis und insbesondere die erheblichen Auswirkungen der Steuerreform 2015/2016 wurden berücksichtigt

Lösen Sie Fragestellungen rund um den Grundstückserwerb rasch und zeiteffizient – wann und wo immer Sie wollen.