JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jens Bormann; Thomas Diehn; Klaus Sommerfeldt

Gesetz über Kosten der freiwilligen Gerichtsbarkeit für Gerichte und Notare

(Gerichts- und Notarkostengesetz - GNotKG)

142,90 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-72423-7
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Fester Einband
XXX, 1168 Seiten; 19.4 cm x 12.8 cm, 3. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Das GNotKG (Gerichts- und Notarkostengesetz) regelt die Gerichts- und Notarkosten auf dem Gebiet der freiwilligen Gerichtsbarkeit vollständig neu und hat die alte Kostenordnung abgelöst.
Der nun in 3. Auflage erscheinende gelbe Kommentar stellt das gesamte GNotKG ausführlich dar und bietet allen mit dem Kostenrecht befassten Praktikern Leitlinien für die Anwendung und Auslegung des neuen Rechts. Die bisher zum GNotKG ergangene Rechtsprechung wird umfassend gewürdigt.
Die Kommentierung erstreckt sich über sämtliche Vorschriften des GNotKG und das komplette Kostenverzeichnis.
Im Gerichtskostenbereich werden insbesondere ausführlich dargestellt:
- alle neuen Gebühren- und Auslagentatbestände
- Neustrukturierung der Wertvorschriften
- Fälligkeit, Vorschusspflicht, Kostenschuldner
Im Notarkostenrecht werden ausführlich folgende Neuerungen kommentiert:
- Wertfestsetzungen in allen Bereichen der notariellen Tätigkeit
- Beratung und Entwurf
- Vorzeitige Beendigung
- Auslagen
Vorteile auf einen Blick
- schneller Zugriff auf das GNotKG: viele Übersichten
- unmittelbarer Nutzen: praxisorientierte Darstellung mit Beispielen für die unmittelbare Anwendung
- Antworten auf alle Zweifelsfragen des neuen Rechts unter Auswertung der Rechtsprechung
Zur Neuauflage
In der 3. Auflage werden neben den Gesetzesänderungen insbesondere die bisher ergangene Rechtsprechung und die erschienene Literatur verarbeitet, einschließlich der Änderungen durch Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte.
Zielgruppe
Für Notare, Notariatsmitarbeiter, Notarassessoren, Kostensachbearbeiter bei Gericht, Rechtspfleger, Bezirksrevisoren, Richter, Rechtsanwälte.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstige Form der Anpassung: Michael Gutfried
Jens Neie
Gero Pfeiffer
Melanie Sommerfeldt