JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Tom Schößler

Preispolitik im Kulturbetrieb

Eintrittspreise erfolgreich gestalten

34,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-658-18569-5
Reihe: Kunst- und Kulturmanagement
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden
Format: E-Book Text (PDF (mit DRM) sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
IX, 174 Seiten, 1. Aufl. 2019, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Dieses Buch führt in die Strategien und Instrumente ein, mit denen Kulturbetriebe ihre Eintrittspreise erfolgreich gestalten können. Es werden Wege aufgezeigt, wie Potenziale zur Verbesserung der Eintrittserlöse ausgeschöpft werden können, ohne Besucher auszuschließen. Mit den Gestaltungsoptionen der Preispolitik können nicht nur Erlöse erzielt, sondern auch Besucherzufriedenheit und Besucherbindung aktiv beeinflusst werden. Neben den klassischen Instrumenten der Preisdifferenzierung werden mit Dynamic Pricing, Pay-What-You-Want, Pay-Per-Use und dem freien Eintritt in Museen einige Preismodelle erläutert, die potenzielle Alternativen zu den bestehenden Praktiken sind.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen.- Strategische Preispolitik.- Operative Preispolitik.- Rabatt- und Konditionenpolitik.- Controlling, Integration und Organisation.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Tom Schößler ist Kulturmanager und Betriebswirt. Er ist kaufmännischer Geschäftsleiter in der Weserburg Museum für moderne Kunst in Bremen und war zuvor Verwaltungsleiter im Theaterhaus Stuttgart. Als Dozent für Kulturmarketing und Kulturfinanzierung unterrichtet er u.a. am Institut für Kulturmanagement der PH Ludwigsburg und an der Universität Bremen.