JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Torsten Katschemba

Prüfungswissen Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Konzepte für Schutz und Sicherheit – Sicherheitsorientiertes Kundengespräch

14,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-415-06038-8
Reihe: Sicher informiert
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
96 Seiten, 1. Auflage, 2017
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Optimale Prüfingsvorbereitung
Das Werk bietet erstmals einen vollständigen Überblick über die Prüfungsbereiche "Konzepte für Schutz und Sicherheit" und "Sicherheitsorientiertes Kundengespräch", die den wesentlichen Anteil an der Abschlussprüfung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit ausmachen.

Inhalte sind:
• Erstellen von Sicherheitskonzepten in sechs Schritten
• Sicherheitsorientiertes Kundengespräch
• Hinweise zu Personen-, Veranstaltungs- und Objektschutz
• Beispielkonzepte mit Musterlösungen

Neben dem fachlich versierten Autor hat der bundesweite Arbeitskreis der Lehrer an beruflichen Schulen für Schutz und Sicherheit einen erheblichen Beitrag zum Gelingen dieses Werkes geleistet.

Besonders empfehlenswert
Damit verfügen Prüflinge, Lehrkräfte, Prüfer und andere Interessierte über eine hervorragende Grundlage zur Vorbereitung auf diese spezifischen Teilbereiche der Berufsabschlussprüfung.

Über die Reihe
Die Bände der Reihe "Sicher informiert" vermitteln knapp und präzise das notwendige Detailwissen für den Einsatz und erhöhen so die Entscheidungssicherheit der Sicherheitskräfte vor Ort. Durch das kompakte DIN-A6-Format finden die Bücher in fast jeder Hemdtasche Platz.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Torsten Katschemba
geb. 1962, Master of Business Law und zweite Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen; Diplom-Wirtschaftsjurist (FH). Seit 1996 in der Sicherheitswirtschaft tätig; zuvor in der behördlichen Sicherheit. Daneben seit 2002 Lehrer in der Landesfachklasse Schutz und Sicherheit (Bundesland Brandenburg) am Oberstufenzentrum MOL in Strausberg und seit 2008 Lehrbeauftragter im Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Sachverständiger für Berufe Schutz und Sicherheit beim Bundesinstitut für Berufsausbildung, Begutachter mit dem Schwerpunkt berufliche Weiterbildung bei der Bundesagentur für Arbeit und der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Fachliches Lektorat bei der Zentralstelle für Prüfungsaufgaben der Industrie- und Handelskammern (ZPA) Nord-West, Fachausschuss Aus- und Weiterbildung im Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und Vorsitzender Prüfungskommission bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostbrandenburg für die Berufe Schutz und Sicherheit.