JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Ernst Brandl; Gerhard Saria

WAG Wertpapieraufsichtsgesetz NEU inkl. 26. Lieferung

Kommentar in Faszikeln

219,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-09336-5
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Sonstige Buchform
XXII, 1066 Seiten, 2. Auflage, 2018

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Der einzige umfassende Kommentar zum WAG 2018 wurde mit den Lieferungen 16-26 weiter ergänzt. In bewährter Manier profitieren Sie von der Expertise des im Kapitalmarktrecht ausgewiesenen Herausgeber- und Autorenteams mit Vertretern aus FMA, Anwaltschaft und Wissenschaft. Mit Kommentierungen zu folgenden Bestimmungen:

• Marktzugang von Wertpapierfirmen zum österreichischen Markt und zum europäischen Binnenmarkt
• Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Anlagetätigkeiten durch Drittlandfirmen
• Auslagerung und Heranziehung von vertraglich gebundenen Vermittlern und Wertpapiervermittlern
• Eignung und Angemessenheit von Wertpapierdienstleistungen
• Berichtspflichten gegenüber den Kunden
• Anlegerentschädigung

Kurztext / Annotation

Printwerk wird im Abonnement zur Fortsetzung vorgemerkt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Herausgeber:

Dr. Ernst Brandl, LL.M. (Chicago), M.B.A. (Harvard) ist Partner der Kanzlei Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH.

Ass.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Saria ist am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien tätig.

Hrsg. von Dr. Ernst Brandl, LL.M., M.B.A. und Ass.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Saria.