JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christina Avvento

Das Gebot der Vollwertigkeit im GmbH- und Aktienrecht

100,80 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-68598-9
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XXV, 389 Seiten; 23.4 cm x 15.6 cm, 1. Auflage, 2015

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Im Zuge von MoMiG und ARUG wurde das Merkmal Vollwertigkeit in §§ 19, 30 GmbHG, §§ 27, 57 AktG und damit im Zentrum des gesellschaftsrechtlichen Kapitalschutzes verankert. Die Kriterien für die Bestimmung des Merkmals Vollwertigkeit werden seitdem kontrovers diskutiert. Befürwortet wird insbesondere eine handelsbilanzielle Sichtweise.
Die Verfasserin entwickelt im ersten Teil, dem Schwerpunkt der Abhandlung, eine von handelsbilanziellem Denken losgelöste Bestimmung des Merkmals Vollwertigkeit. Der zweite Teil der Abhandlung befasst sich mit den Haftungsrisiken, denen ein Geschäftsleiter bei der Beurteilung des Merkmals Vollwertigkeit ausgesetzt sein kann.
Zielgruppe
Für Rechtswissenschaftler und Praktiker mit wissenschaftlichem Interesse.