JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Karl Heinz Blasweiler; Roland Breinlinger; Birgit de Boer; Birgit Gunia-Hennecken; Marcus Hehn; Marc-A. Nicolas Hermann; Lewis Johnston; Marc H. Pfeiffer; Daniel Quast; Christine Susanne Rabe; Sabine Roselt; Sabine Sauerborn; Benedikt Schauberer-Stein; Irene Seidel; Anke Stein-Remmert; Gabriela Stibbe; Antje Torlage; Arthur Trossen; Anna von Schlieffen; Katharina von Schlieffen; Alexander Wahl; Sascha Weigel; Martin Wode

Wo die Mediation lebt

Jahrbuch Mediation – Essays 2019/20

28,80 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7321-0388-1
Verlag: Hagener Wissenschaftsverlag
Format: Flexibler Einband
324 Seiten; 22.7 cm x 15.3 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Immer wieder hilft Mediation, Konflikte zu vermeiden oder beizulegen. Meist bleiben die Erfolge aber unbemerkt, denn Mediationen sind vertraulich. Und: Grau ist alle Theorie – die Vermittlungspraxis entspricht fast nie dem Schema, das man lernt und kennt. Das Jahrbuch Mediation 2019/20 widmet sich deshalb der gelebten Mediation und schildert sie in realen Fällen: bekannten und privaten Situationen, die aufschlussreiche Beispiele geben und sodann in ihrer mediativen Entwicklung kommentiert und zur Diskussion gestellt werden.