JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Claudia Hartl

Änderung des Beherrschungsverhältnisses

Analyse der Auswirkungen auf den Konzernabschluss

24,60 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-330-50892-7
Verlag: AV Akademikerverlag
Format: Flexibler Einband
64 Seiten; 220 mm x 150 mm, 2016

Langtext

Dieses Buch befasst sich mit der theoretischen Aufbereitung des neuen IFRS 10 und seinen Unterschieden zu den bisher geltenden Vorschriften nach IAS 27 und SIC 12. Die derzeit möglichen bzw. gültigen Konsolidierungsmethoden werden vorgestellt und deren Auswirkung mittels einer Analyse an einem praktischen Beispiel abgeleitet. Die Analyse wurde anhand von öffentlich verfügbaren Daten des international tätigen Versicherungskonzerns Vienna Insurance Group durchgeführt.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Claudia Hartl, geboren 1985 in Krems an der Donau, absolvierte Ihr Studium 2013 in den Spezialgebieten Unternehmensrecht & Revision sowie Finanzwirtschaft an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Seit mehr als 10 Jahren ist Sie für die Vienna Insurance Group tätig und beschäftigt sich im Bereich Konzernrechnungswesen mit IFRS Spezialthemen.