JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Brigitta Jud; Christiane Wendehorst

Neuordnung des Verbraucherprivatrechts in Europa?

Zum Vorschlag einer Richtlinie über Rechte der Verbraucher.

54,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00634-1
Reihe: Systematische Werke - Lehrbü.
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Buch
X, 290 Seiten, 2009
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Am 8. 10. 2008 hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für eine Richtlinie über Rechte der Verbraucher vorgelegt, die das europäische und somit auch das österreichische Verbrauchervertragsrecht auf völlig neue Beine stellen soll.
Der vorliegende Band enthält die schriftliche Fassung der Vorträge, die anlässlich der Tagung am 22. 1. 2009 im BMJ gehalten wurden und sich mit dem Richtlinienentwurf und seinen möglichen Auswirkungen auf das österreichische Recht kritisch auseinandersetzen:

• Der Richtlinienentwurf im Überblick (Stabentheiner, Oehler)
• Der Richtlinienentwurf im Europäischen Kontext (Schmidt-Kessel)
• Allgemeine Informationspflichten (Dehn)
• Haustürgeschäfte (Lukas)
• Fernabsatzgeschäfte (Schauer)
• Verbrauchsgüterkauf (Jud)
• Allgemeine Geschäftbedingungen (Graf)
• Umsetzungskonzepte (Wendehorst)

Hrsg. von Dr. Brigitta Jud, Univ.-Prof. und Dr. Christiane Wendehorst, LL.M., Univ.-Prof.