JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Gert Kähler

»Ich freue mich immer, nach Hause zu kommen«

Privathäuser der Architekten von Gerkan, Marg und Partner

41,10 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-86218-113-1
Verlag: Dölling u. Galitz
Format: Fester Einband
304 Seiten; Farbabbildungen; 21 cm x 28 cm, 1. Auflage, 2020

Hauptbeschreibung

Das Haus anderer Menschen übt eine ganz besondere Faszination auf uns aus. Und für jeden Architekten und jede Architektin ist der Entwurf eines privaten Wohnhauses eine besondere Herausforderung: Wie entwerfe ich so, dass mir unbekannte Menschen in »meinem« Haus glücklich leben? Noch heikler ist der Entwurf eines Hauses für Menschen, die man kennt ... Das Architekturbüro von Gerkan, Marg und Partner hat sich dieser Herausforderung immer wieder mit Verve gestellt – beim Bau oder Umbau eigener Häuser oder dem für andere.
In diesem Buch wird der Blick auf die unterschiedliche Perspektive von Bauherr und Architekt gelenkt: Wie kam man zusammen? Woran entzündeten sich Diskussionen? Und wie bewertete man das Ergebnis im Nachhinein? Das Buch zeigt in der Beantwortung dieser Fragen die sehr persönliche Seite des Eigen-Heim-Baus und stellt 23 sehenswerte Objekte vor – von der Villa bis zum Ferienhaus.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Autor und Herausgeber Gert Kähler ist Architekturhistoriker und Publizist mit zahlreichen Veröffentlichungen zu Themen der Stadt und der Architektur des 20. Jahrhunderts (»Geheimprojekt HafenCity«, »Der Architekt als Bauherr«, 2016). Er befasst sich seit vielen Jahren kritisch mit der Entwicklung Hamburgs.