JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Club of Vienna

Brennpunkt Wohnbau

System im Umbruch

15,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-85476-682-7
Reihe: kritik & utopie
Verlag: Mandelbaum
Format: Buch
200 Seiten, 1. Auflage, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Leistbares Wohnen ist zu einem Dauerthema in der medialen Berichterstattung geworden. Der Zuzug in die Städte hält unvermindert an und treibt die Wohnungspreise in die Höhe. Zwar gilt Österreich im internationalen Vergleich als Wohn-Musterland, dem es bisher gelang, die Preisspirale in Zaum zu halten. Doch der soziale Wohnbau – jahrzehntelang Garant für erschwinglichen Wohnraum – gerät in den Ballungs­räumen unter Druck. Vor allem die Grundstückskosten ver­unmöglichen zunehmend leistbaren Wohnbau.
»Brennpunkt Wohnbau« versammelt aktuelle Bestands­aufnahmen, stellt Entwicklung und Hintergründe der wohn(bau)politischen Geschichte Österreichs dar und zeigt die zukünftigen Herausforderungen des sozialen Wohnbaus auf.
Mit Beiträgen von: Michael Klien, Hermann Knoflacher, Barbara Ruhsmann, ­Reinhard Seiß, Nadja Shah, Lukas Tockner, Jörg Wippel.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Der Club of Vienna ist ein Verein mit Sitz in Wien. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit stehen Themen der Nachhaltigkeit auf wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene. Insbesondere greift er Fragen auf, die auf ein wirtschaftliches Handeln ohne Zerstörung der Lebensgrundlagen abzielen, ein stabiles Zusammenleben der Menschen sowie die Erhaltung des Friedens fördern.