JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Christian Baudewin

Öffentliche Ordnung im Versammlungsrecht

91,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8487-6314-6
Verlag: Nomos
Format: Flexibler Einband
356 Seiten, 3. Auflage, 2020

Hauptbeschreibung

Wenn sich Veranstalter und Teilnehmer von extremistischen Versammlungen auf die Versammlungs- und Meinungsfreiheit berufen, ist das Schutzgut der öffentlichen Ordnung in entscheidenden Punkten berührt.
Das Werk schafft Klarheit und beantwortet die drängendsten Fragen:
Kann die wehrhafte Demokratie linksextremistische oder islamistische Provokationen im Sinne der öffentlichen Ordnung unterbinden?
Wie können symbolträchtige Orte und Daten geschützt werden?
Welche Symbole und militärischen Elemente nutzen insbesondere Rechtsextremisten – und dürfen sie das?
Die Neuauflage gibt zudem einen instruktiven Überblick zu den gegenwärtigen Themen
Partei- und Vereinsverbot
Ultimate Fighting
Shitstorm
Flashmob
Hate Speech
Lasertag und Paintball sowie
Nacktauftritte in der Öffentlichkeit.