JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Roland Köhler

Sauer macht Lust dick

Satire und Meer

4,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-95880-070-0
Verlag: YOUPublish GmbH
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
120 Seiten, 2016

Kurztext / Annotation

Brandneue Satireformen wie Real-, Horror- und Fabel-Satiren aus dem bewährten (Sau-)Stall und Schreibstil des Autors ohne Blatt vor dem Mund oder der Tastatur. Diesmal runden auch ein paar Blogs, Zeitkritisches etwa über Flüchtige und Conchita das Wurst sowie Fundstücke des schwarzen Humors die Auswahl ab. Der auf den ersten Blick abstruse Titel wird im Buchinnern erklärt. Dieses Ebook ist völlig barrierefrei und gewidmet dem Manfred-Sauer-Crowdfunding.


Zu Flüchtlingsgeschichten:

Der Seriendieb Karim S. ist in Möchengladbach nach bereits 113 Strafanzeigen wegen Diebstahls binnen zwei Jahren immer noch auf freiem Fuß und kann seinen 'Einkaufstouren' in diversen Geschäften immer noch ungestört nachgehen.

Ende Februar 2016 stürmen Hunderte Flüchtlinge die griechisch- mazedonische Grenze, werfen Steine, der Grenzzaun fällt, die mazedonische Polizei muss den Angriff mit Tränengas abwehren. An derselben Grenze wurden übrigens an einem Wochenende über 100 Flüchtlinge mit Bolzenschneidern erwischt; diese waren von einer anarchistischen 'Hilfsorganisation' an sie verteilt worden um den Grenzzaun zu zerstören.

In Moskau enthauptete ein Kindermädchen eine 4-Jährige: Allah hätte es ihr befohlen (böser Allah!). Bei einer Familienfehde unter Türken in Wien starb ein 52-Jähriger mit einem Messer in der Brust.

In Deutschland geriet der abgeordnete Moralapostel der Grünen, Volker Beck, in die Schlagzeilen: Seine Drogenpolitik war so liberal, dass er mit der gefährlichen Designerdroge Crystal Meth im Gepäck erwischt wurde. Daraufhin trat er flüchtend von allen Ämtern zurück, außer als Abgeordneter des kristallklaren Bundestages...

Geboren 1967 in Linz an der Donau, schriftstellerisch tätig seit 1980 ('Karrierebeginn' mit dem erfolgreichen Texten und Komponieren eines Weckliedes für den damaligen Schulschikurs), seitdem fasziniert von der Hohen Kunst des Schreibens u.a. von Songs zum Beispiel für Jürgen Drews, Gedichten, Kurzgeschichten, Thriller-Exposés und Satiren. Einige Werke davon sind nun hier erhältlich, einige sind noch im Archiv, im Entstehen oder erst eine vage Idee in einer Gehirnwindung des Autors und werden später folgen.

Beschreibung für Leser

Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet