JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Georg E. Kodek

Privatkonkurs

Die Sonderbestimmungen für das Insolvenzverfahren natürlicher Personen

89,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-12939-2
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXVI, 394 Seiten, 2. Auflage, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Die 2. Auflage bietet einen umfassenden Überblick über die Sonderbestimmungen für das Insolvenzverfahren natürlicher Personen (“Privatkonkurs”). Neben der Literatur wird auch eingehend auf die Judikatur eingegangen. Dabei konnten auch zahlreiche zweitinstanzliche Entscheidungen berücksichtigt werden. Behandelt werden ua

• die Zuständigkeit
• die Insolvenzvoraussetzungen, insb auch die Insolvenzeröffnung trotz fehlenden kostendeckenden Vermögens
• ausgewählte Fragen des materiellen Insolvenzrechts, wie Erlöschen von Pfandrechten, Auswirkung der Konkurseröffnung auf die Wohnung des Schuldners, auf sein Bankkonto, auf Unterhaltspflichten
• beim Zahlungsplan Zulässigkeitsvoraussetzungen, Inhaltserfordernisse, Nichtigkeit und Unwirksamerklärung, aber auch Sonderprobleme wie die nachträgliche Abänderung oder die Behandlung nicht angemeldeter Forderungen
• beim Abschöpfungsverfahren etwa die Obliegenheiten einschließlich der Auskunftspflicht, die Quotenberechnung und die Restschuldbefreiung nach Billigkeit
• die Kosten des Verfahrens

Besprechung

"Insgesamt ist dieses Buch all jenen Personen bestens zu empfehlen, die in ihrer Praxis mit dem Privatkonkurs und seinen Problemen konfrontiert sind; sie werden in diesem Werk fast immer eine Lösung für ihr Problem finden." (RZ - Österreichische Richterzeitung Nr. 10/2015, Franz Hartl)

"Es bietet eine hervorragende Unterstützung bei der Lösung rechtlicher Fragen im Zusammenhang mit dem Privatkonkurs." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 12/2016, Helmut Ziehensack)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Von Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, LL.M, Hofrat des OGH und Professor für Zivil- und Unternehmensrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Von Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M., Hofrat des OGH.