JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Sabine Urnik; Pfeil Walter J.

Internationale Personalentsendungen

Chancen und Risiken aus Management- und Rechtsperspektive

28,80 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-14337-4
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
X, 158 Seiten, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft ist der grenzüberschreitende Einsatz von qualifiziertem Personal ein Themenkomplex mit stetig wachsender Bedeutung. Die Chancen der agierenden Unternehmen auf Wachstum und effektive Weitergabe von Know-how sind dabei ebenso zahlreich wie die juristischen und betriebswirtschaftlichen Fallstricke, die sich bei Personalentsendungen ins Ausland ergeben können.

Zum Inhalt:
• Internationale Personalentsendungen als strategischer Erfolgsfaktor
• Unionsrechtlicher Rahmen der Arbeitnehmerentsendung
• Risiken und Chancen internationaler Personalentsendungen im nationalen und internationalen Steuerrecht
• Arbeitsrechtliche Fragen bei internationalen Personalentsendungen
• Internationale Personalentsendungen – Aktuelle Probleme im Sozialversicherungsrecht
• Stabile Flexibilität – Flexibilisierung und ihre Konsequenzen


Besprechung

"(...) überzeugt mit der Dichte der dargebotenen Information auf dem für dieses Thema knappen Raum von gerade einmal 158 Seiten. Verständlichkeit und Klarheit für den Leser sind für die Autoren und Autorinnen offensichtlich sehr wichtig gewesen, was für ein Lesen in der Komfortzone bei höchster Informationswirkung sorgt." (DRdA - Das Recht der Arbeit Nr. 4/2016, Wolfgang Kozak)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Herausgeber
Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik, WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt sowie
Fachbereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Rechnungslegung und Steuerlehre),Universität Salzburg;
Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil, WissensNetzwerk Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt sowie
Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht (Arbeitsrecht und Sozialrecht), Universität Salzburg.

Mit Beiträgen von
Claudia Grabner, Kurt Lassacher, Christian A. Mahringer, Barbara Müller, Walter J. Pfeil, Birgit Renzl, Birgit Schrattbauer, Bernhard Spiegel, Elisabeth Steinhauser und Sabine Urnik.



Von Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik und Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil.