JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Günther Arnold Jansen; Mark Seibel

VOB Teil B

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

184,10 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-406-73231-7
Verlag: C.H.Beck (Deutschland)
Format: Fester Einband
XXII, 1191 Seiten; 19.4 cm x 12.8 cm, 5. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Zum Werk
Die allgemeinen Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen in der VOB/Teil B haben nicht nur für öffentliche Bauaufträge, sondern für das gesamte Bauvertragsrecht zentrale Bedeutung.
Hier nimmt der Kommentar durch seinen klaren Aufbau und seine auch für den Nichtjuristen verständliche Sprache eine Spitzenstellung in der einschlägigen Literatur ein.
In dem Werk wird eine exakte Abgrenzung der verschiedenen baurechtlichen Regelungskomplexe vorgenommen. Das Zusammenspiel von Werkvertrags- und VOB/B-Recht und den bei internationalen
Bauprojekten wichtigen FIDIC Regeln wird anschaulich erläutert.
Vorteile auf einen Blick
- kompakter VOB/B Kommentar
- Ausrichtung auf die Bedürfnisse der Praxis
- exzellente Autoren kommentieren auf höchstem Niveau
Zur Neuauflage
Anfang 2018 ist der Bauvertrag erstmals gesetzlich geregelt- und als eigener Vertragstyp in das BGB eingefügt worden. Er tritt damit neben die schon lange bestehende VOB Teil B, die ebenfalls die Vertragsbeziehungen der am Bau Beteiligten zum Gegenstand hat. Das hat in der Praxis zu großer Unsicherheit geführt, es herrscht oft Unklarheit darüber, welche Regelungen im Einzelfall am zweckmäßigsten zuwenden sind.
In der Neuauflage werden diese Abgrenzungsschwierigkeiten detailliert erläutert und es wird auf die verschiedenen Rechtsfolgen von VOB/B- und BGB Verträgen hingewiesen. Zugleich wird die optimale vertragliche Gestaltung für die Lösung der zentralen baurechtlichen Probleme vorgeschlagen.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen in Bauindustrie und -verbänden, Baubehörden, Architekten und Ingenieure.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstige Form der Anpassung: Amneh Abu Saris
Hans-Friedrich Funke
Benjamin Gartz
Bastian von Hayn
Thomas Hildebrandt
Philipp Hummel
Günther Arnold Jansen
Stephan Kaminsky
Roland Kandel
Oliver Koos
Jarl-Hendrik Kues
Oliver Moufang
Mark Seibel
Gerolf Sonntag
Achim Olrik Vogel
Johannes Wieseler