JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Gerd Hager; Dirk Herrmann; Christian Kirchberg; Karlheinz Schlotterbeck,

Die Städtebaurechtsnovelle 2017

Baugesetzbuch – Baunutzungsverordnung – Planzeichenverordnung Textausgabe mit Einführung

17,40 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-415-06075-3
Verlag: Richard Boorberg Verlag
Format: Flexibler Einband
334 Seiten; mitlaufend im Text; 16.8 cm x 11.8 cm, 2017

Hauptbeschreibung

Topaktuelle BauGB-Novelle

Am 31.3.2017 hat der Bundesrat das »Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt« verabschiedet und damit das Städtebaurecht an europäische Vorgaben angepasst.
Was ändert sich wo?

Es sind u.a. folgende Änderungen vorgesehen:

• Einführung der neuen Gebietskategorie »Urbanes Gebiet« in die BauNVO, die eine stärkere Verdichtung des Wohnens in den Innenstädten ermöglichen soll,
• neue Regelungen für Neben- und Ferienwohnungen,
• weitere Erleichterungen des Wohnungsbaus in § 13 BauGB und in § 34 BauGB.

Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick!

Um Lesern rasch die Änderungen
• im BauGB,
• in der BauNVO,
• und in der Planzeichenverordnung

zur Verfügung zu stellen, enthält die topaktuelle Textsammlung »BauGB-Novelle 2017« neben einer systematischen Einführung alle drei Vorschriften mit auffallender Hervorhebung der geänderten Stellen und sichtbarer Streichung der weggefallenen Stellen.

Herausgeber/Autor


Mitarbeiter

Sonstiger Urheber: Karlheinz Schlotterbeck
Manfred Busch
Gerd Hager