JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Jennifer Steinweg

Die Bedeutung von Zeitmanagement und Selbstorganisation im Studium

15,50 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-668-01575-3
Verlag: GRIN Verlag
Format: Flexibler Einband
32 Seiten; 210 mm x 148 mm, 2015

Langtext

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, , Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese wissenschaftliche Arbeit setzt sich mit der Bedeutung von Zeitmanagement und Selbstorganisation im Studium auseinander und wird diese kritisch reflektieren. Dabei befasst diese sich größtenteils mit den gebräuchlichsten Methoden des Zeitmanagements, sowie mit der Effektivität der Selbstorganisation.

Im Besonderen wird darauf eingegangen, wie die Studierenden ihre persönliche Zielsetzung anhand von gezielten Verhaltensweisen am besten erreichen können. Heutzutage erwartet die Studierende eine große Menge an Lernstoff, die es zu bewältigen gilt. Die Entstehung von Leistungsdruck und Stress ist dementsprechend unvermeidlich. Es führt häufig zu Überforderung und Demotivation.

Würde es helfen, wenn die Anwendung dieser hilfreichen Methoden das Lernen vereinfachen und die persönliche Motivation zur Selbstorganisation steigern könnte? Die Wichtigkeit dieses Themas ist naheliegend. Es dient dazu den Umgang mit den entsprechenden Umständen aufzuzeigen und Möglichkeiten zu suchen einen geeigneten Ausgleich zum Lernen zu finden.