JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Wolfgang Nentwig

Viele Lieder für einen Endsieg

9,99 EUR inkl. MwSt.
E-Book, Download sofort möglich!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7494-2375-0
Verlag: Books on Demand
Format: E-Book Text (EPUB sofort downloaden
Downloads sind nur in Österreich möglich!)
276 Seiten, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Welch ein Glück, dass wir unsere Jugend nicht im Dritten Reich erlebten! Die Erziehung in einer ideologisch aufgeheizten Gesellschaft schärfte zwar die Schere im Kopf, genauso wie Kaninchenzucht half, etwas unabhängiger zu sein. Aber das Leben zwischen Hitlerjugend und Wehrmacht war von oben durchbestimmt und man hatte bei den Liedern, die andere vorgaben, mitzusingen. Am Ende wurden Sechzehnjährige von fanatischen Vorgesetzten verheizt, um den Gegner einige Stunden aufzuhalten. Und dann? Wie überlebt man Kriegsgefangenschaft, Hunger, Läuse und Zwangsarbeit? Als schroffer Gegensatz wird das Leben in einer toleranten und offenen Gesellschaft blitzlichtartig dargestellt. Und dann am Lebensende, wenn die Kraft nachlässt und man auf andere angewiesen ist? Wo bleibt da der freie Wille? Und wie erzielt man im eigenen Leben einen Endsieg? Dieser Roman thematisiert Zwang und Selbstbestimmung als generationenübergreifendes Thema.