JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Nisha Biswas

Vertrauensarbeitszeit und Arbeitszeitfreiheit im arbeitszeitrechtlichen und betriebsverfassungsrechtlichen Kontext

Dissertationsschrift

72,95 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-631-52518-0
Reihe: Studien zum Arbeitsrecht und zur Arbeitsrechtsvergleichung
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XV, 269 Seiten; 21 cm x 14.8 cm, Neuausg., 2004
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Autorin: Nisha Biswas wurde 1975 in Stuttgart geboren. Von 1996 bis 2002 studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main. Seit 2002 ist sie Rechtsreferendarin am Landgericht Frankfurt am Main.

Hauptbeschreibung

Seit den 90er Jahren existiert ein neues Arbeitszeitphänomen, das für großen Wirbel in der Arbeitswelt sorgt, nämlich Arbeitszeitsysteme, welche auf die arbeitgeberseitige Arbeitszeiterfassung verzichten. Die Vertrauensarbeitszeit und Arbeitszeitfreiheit rufen zum einen große Bedenken hervor, zum anderen werden sie oftmals als wegweisend gepriesen. Diese Abhandlung definiert und systematisiert diese Arbeitszeitmodelle, wobei unter anderem auf 35 geltende Betriebsvereinbarungen zurückgegriffen wird. Der Schwerpunkt der Arbeit ist eine umfassende Überprüfung, ob diese Arbeitszeitsysteme mit dem geltenden Recht vereinbar sind und welche Rechte und Pflichten hieraus erwachsen.

Inhaltsverzeichnis


Aus dem Inhalt: Definition der Vertrauensarbeitszeit und Arbeitszeitfreiheit – Vereinbarkeit mit dem ArbZG und der Richtlinie 93/104/EG vom 23.11.1993 – Vertrauensarbeitszeit und soziale sowie gesundheitliche Verträglichkeit – Auswirkungen der eingesetzten Zielvereinbarung und Mitbestimmungsmöglichkeiten – Mitbestimmungsmöglichkeiten bezüglich der Betriebsvereinbarung über Vertrauensarbeitszeit – Möglichkeiten der Einführung der Vertrauensarbeitszeit über die Einigungsstelle.