JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Ludwig Adamovich; Bernd-Christian Funk; Gerhart Holzinger; Leo Frank

Österreichisches Staatsrecht

Band 3: Grundrechte

49,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7046-8194-2
Verlag: Verlag Österreich
Format: Flexibler Einband
XVIII, 283 Seiten; 23.5 cm x 15.5 cm, 3. Auflage, 2019

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

o. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ludwig Adamovich, Präsident des Verfassungsgerichtshofes a.D.

em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernd-Christian Funk, Universität Wien, Sigmund Freud Privatuniversität Wien

Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger, Präsident des Verfassungsgerichtshofes a.D.

MR DDr. Stefan Leo Frank, Stv. Generalsekretär im Verfassungsgerichtshof

Hauptbeschreibung

Alles zu den Grundrechten in Österreich und der EU

Die Grundrechte sind durch eine stetige Dynamik richterlicher Rechtsfortbildung geprägt. Die Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofes (VfGH), des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) und des Gerichtshofes der Europäischen Union (EuGH) hat die Grundrechte in den Mittelpunkt des Rechtslebens in den Mitgliedstaaten wie auch in der EU gerückt; da wie dort bilden die Grundrechte einen bestimmten Faktor der Rechtsentwicklung.

Wie ist das Buch aufbereitet?
Das Lehrbuch informiert über die Entstehung der Grundrechte in Österreich, ihre Ausgestaltung im geltenden Recht (einschließlich der Charta der Grundrechte der EU) sowie die Perspektiven des Grundrechtsschutzes. Es vermittelt den Zugang zu grundrechtlichen Institutionen sowie zu Denk- und Argumentationsmustern, die im Spannungsverhältnis von Allgemeininteresse und Einzelfallgerechtigkeit stehen. Eine umfassende Rechts- und Praxisorientierung fördert das Verständnis dieser Muster.

Dieses Werk erscheint in vier Bänden:
Band 1: Grundlagen
Band 2: Staatliche Organisation
Band 3: Grundrechte
Band 4: Allgemeine Lehren des Verwaltungsrechts

Weitere Lehrbücher, Casebooks, Notes und Lernhilfen auf Karteikartenbasis für jede Phase des Studiums unter: www.verlagoesterreich.at/Studium


Werbliche Überschrift

Lehrbuch zur Entstehung der Grundrechte, EU-Grundrechtecharta, Grundrechtsschutz, verfasst von den Doyens des Verfassungsrechts Adamovich, Holzinger, ...

Klappentext

Die Grundrechte sind durch eine stetige Dynamik richterlicher Rechtsfortbildung geprägt. Die Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofes (VfGH), des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) und des Gerichtshofes der Europäischen Union (EuGH) hat die Grundrechte in den Mittelpunkt des Rechtslebens in den Mitgliedstaaten wie auch in der EU gerückt; da wie dort bilden die Grundrechte einen bestimmenden Faktor der Rechtsentwicklung.

Das Lehrbuch informiert über die Entstehung der Grundrechte in Österreich, ihre Ausgestaltung im geltenden Recht (einschließlich der Charta der Grundrechte der EU) sowie die Perspektiven des Grundrechtsschutzes. Es vermittelt den Zugang zu grundrechtlichen Institutionen sowie zu Denk- und Argumentationsmustern, die im Spannungsverhältnis von Allgemeininteresse und Einzelfallgerechtigkeit stehen. Eine umfassende Rechts- und Praxisorientierung fördert das Verständnis dieser Muster.