JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Janica Becker

Wir sind die Verlierer

Der Krieg in Europa

11,30 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7469-5508-7
Verlag: tredition
Format: Flexibler Einband
332 Seiten; 210 mm x 148 mm, 1. Auflage, 2019

Langtext

2017 - DER KRIEG MITTEN IN EUROPA

Der 16-jährige Kolja lebt in Donezk in der Ostukraine und ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Doch seitdem Donezk 2014 von russischen Separatisten übernommen wurde, herrscht Krieg. Täglich fliegen die Granaten und Bomben der ukrainischen Armee, während im Stadtkern die Panzer der neu ausgerufenen russischen Volksrepublik rollen. Ausgangssperren und Morde bestimmen den Alltag von Kolja und seinen Freunden. Trotzdem wird versucht, das normale Leben aufrechtzuerhalten.

Und Kolja hat noch ganz andere Probleme: Da ist Ljuda, die er mehr liebt als alles andere, die aber unerreichbar für ihn scheint, und sein Vater, der geflohen ist und die Familie im Kriegsgebiet zurückgelassen hat. Gefangen im Chaos seiner Welt und seiner Gefühle versucht Kolja, nicht zu verzweifeln und den Sinn von allem zu verstehen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Becker, Janica
Janica Becker ( 2002) ist in Dortmund geboren und aufgewachsen. Im Alter von 15 Jahren hat sie parallel zur Schule angefangen, "Wir sind die Verlierer" zu schreiben, das den Auftakt ihrer dramatischen Reihe über den vergessenen Krieg in der Ostukraine bildet.