JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Marie-Theres Volgger

Antritt und Ausschlagung der Erbschaft

46,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-10614-0
Reihe: Schriftenr. des öst. Notariats
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXVI, 182 Seiten, Band 53, 2014
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Ein Verlassenschaftsverfahren kann nicht nur zwischenmenschlich schwierige Fragen aufwerfen.
Da die Abgabe einer Erbantritts- oder Ausschlagungserklärung nicht nur im AußStrG sondern auch im ABGB geregelt ist, eröffnet sich eine Schnittstelle an der Grenze zwischen materiellem Recht und Verfahrensrecht.

• Welche Wirksamkeitsvoraussetzungen bestehen für Erbantritts- und Ausschlagungserklärung?
• Welche speziellen Erfordernisse gelten für minderjährige Erben?
• Welche unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Besonderheiten gibt es?
• Wie ist mit teilweisem Erbantritt und nachträglicher Beseitigung der Erbantritts- oder Ausschlagungserklärung umzugehen?
• Wie wirkt sich eine Ausschlagung auf die Nachkommen des Ausschlagenden aus?

Dieses Werk widmet sich exklusiv diesen praxisrelevanten Problemstellungen.

Besprechung

"(...) eine unverzichtbare Fund- und Belegstelle für anstehende einschlägige Rechtsfragen." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 14-15/2015, Karl-Heinz Danzl)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Marie-Theres Volgger war von 2009 bis 2013 Assistentin am Institut für Zivilrecht der Universität Wien und ist derzeit Rechtsanwaltsanwärterin in Wien. Die hier vorliegende Arbeit wurde mit dem Kurt Wagner Preis 2014 der Österreichischen Notariatskammer ausgezeichnet.

Von Dr. Marie-Theres Volgger.

Stichworte

Weitere Stichwörter