JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Michael Halmich

Recht für Sanitäter und Notärzte

Die Praxis der präklinischen Notfallversorgung

42,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-10082-7
Reihe: Sachbuch & Ratgeber
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XVIII, 214 Seiten, 2. Auflage, 2016
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

Dieses Handbuch bietet in der zweiten Auflage neben sämtlichen rechtlichen Gesichtspunkten eines klassischen Einsatzablaufs des Rettungs- und Notarztdienstes auch Leitfäden für über 40 besondere (Einsatz-)Situationen, mit denen Sanitäter und Notärzte in ihrer Praxis konfrontiert sind, z.B.:
• Wie geht man mit einem psychiatrischen Patienten um, der sich und andere gefährdet?
• Dürfen Sanitäter im Notfall ihre Kompetenzen überschreiten?
• Neu: Gelten Patientenverfügungen und „DNR/AND“-Vermerke auch im präklinischen Akuteinsatz?
• Neu: Befreit die Einsatzfahrt den Fahrer von jeglichen rechtlichen Konsequenzen?

Außerdem ausführlich behandelt: Struktur und Organisation des Gesundheits-, Rettungs- und Notarztwesens, berufsspezifische rechtliche Grundlagen von Sanitätern und Notärzten sowie Patientenrechte.



Besprechung

" (.) praxistaugliche Hilfestellung für den juristisch nicht vorgebildeten Sanitäter und Notarzt (.). Ein absolutes Muss für jedenin der Notfallmedizin Tätigen." (NÖN v. 19.3.2012, Reinhard Gölzner)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Michael Halmich, LL.M. ist Jurist mit Schwerpunkt Gesundheitswesen, ehrenamtlicher (Lehr-)Sanitäter und Vorsitzender der 2013 gegründeten Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN).

Von Dr. iur. Michael Halmich, LL.M.