JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken
Download  

Christina Wehringer

Glossar zum Leistungskalkül in ärztlichen Gutachten

18,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-10081-0
Reihe: Sachbuch & Ratgeber
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XII, 72 Seiten, 2016
weitere Reihen    Leseprobe  

Hauptbeschreibung

In Verfahren zur Invaliditäts-, Berufs- und Erwerbsfähigkeitspension und zur beruflichen Rehabilitation ist ein Zusammenspiel der beteiligten Professionen – Mediziner, Berufskundler, Jurist/Richter – notwendig. Eine „gemeinsame Sprache“ aller Beteiligten ist dabei unverzichtbar.
Dieses Glossar erläutert berufsbezogene Begriffe, die Mediziner in Gutachten zur Leistungsfeststellung im Leistungskalkül verwenden. Die Gesellschaft der Gutachterärzte Österreichs befürwortet ausdrücklich die Verwendung der in diesem Glossar aufbereiteten Terminologie.
Die Begriffe wurden thematisch nach
• Arbeitsumfeld und Arbeitsorganisation,
• nach körperlichen,
• geistig-psychischen und
• sinnesbedingten Funktionseinschränkungen
zusammengefasst.

Die praktische Handhabung erleichtert ein alphabetisches Register.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Christina Wehringer ist Leiterin der ärztlichen Fachabteilung der Sektion IV im Sozialministerium und Chefredakteurin der „Österreichischen Zeitschrift für das ärztliche Gutachten – DAG“.

Von Dr. Christina Wehringer.