JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Kevin Kyburz; Pascal Landolt

Das inoffizielle Wizards-Unite-Handbuch

Mit den besten Tipps und Tricks

9,30 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7423-1207-5
Verlag: riva
Format: Flexibler Einband
112 Seiten; 21.2 cm x 15.2 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Der Geheimhaltungsstatut ist in Gefahr: Hexen und Zauberer, vereinigt euch!

Willkommen, Zauberlehrling! Die magische Welt von Harry Potter steckt voller Geheimnisse, die nur darauf warten, von dir entdeckt zu werden: Als Mitglied des Zaubereiministeriums hast du die Aufgabe, magische Artefakte und Kreaturen aufzuspüren, die plötzlich überall in der Muggelwelt auftauchen.
Das inoffizielle Wizards-Unite-Handbuch hilft dir dabei, mächtige Zauberkräfte zu entwickeln. Schritt für Schritt erklären dir die Autoren Kevin Kyburz und Pascal Landolt das Spiel und seine grundlegenden Funktionen.
Mit wertvollen Tipps und Tricks, Screenshots und Onlinevideos zeigt dir unser Guide, wie du schneller höhere Levels erreichst, Zaubertränke braust, dein Gold sinnvoll einsetzt und zusammen mit Freunden bedrohliche Kreaturen in Festungskämpfen besiegst.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Pascal Landolt ist ausgebildeter Journalist und Redakteur und schrieb bereits für diverse Schweizer Online- und Tageszeitungen – stets mit dem Fokus auf Technologie und Digitales. Als Content-Creator und Storyteller unterstützt er zudem Start-ups und Unternehmen in Marketing- und PR-Fragen. Der studierte Sinologe hat seine jungen Jahre in Asien und später in den Diensten einer Schweizer Airline verbracht, dadurch früh die Welt bereist und spricht sechs Sprachen fließend.
Kevin Kyburz ist seit einem Jahrzehnt als Blogger unterwegs und darf seine Meinung zu aktuellen Tech-Themen auch mal im Radio oder in Tageszeitungen unterbringen. Als ehemaliger Kolumnist für eine große Pendlerzeitung in der Schweiz hat er ein Gespür für technische Fragen von Lesern entwickelt und versucht, diese so gut wie möglich zu klären. Wenn er nicht gerade mit Technik beschäftigt ist, widmet er sich der Natur und der Fotografie.