JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Thomas Wolf

Endlich Schluss mit Schmerzen

Muskelverspannungen als Schmerzursache und eine wirksame alternative Therapie

22,90 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-85068-999-1
Verlag: Ennsthaler
Format: Fester Einband
176 Seiten; zahlreiche Abbildungen; 21 cm x 13.5 cm, 1. Auflage, 2019

Hauptbeschreibung

Schmerztherapie neu gedacht

Dieses Buch ist ein Selbsthilfebuch mit dem Potenzial, eine Revolution in der Schmerztherapie einzuleiten. Der Autor vermittelt entscheidende Erkenntnisse:
1. Schmerzen werden überwiegend von Muskeln und Faszien ausgelöst, die festen Strukturen werden überbewertet.
2. Sogenannte Muskeltriggerpunkte haben viele Fernwirkungen im Körper, die kaum bekannt sind.
3. Degenerativer Verschleiß stammt überwiegend von verkürzten Muskeln, ist vermeidbar und sogar reversibel.

Mit der von Dr. med. Thomas Wolf entwickelten Methode »Nadeltriggern« lässt sich der überwiegende Teil von Schmerzen am Bewegungsapparat sowie vermeintlich neurologischer Beschwerden wie Migräne, Schwindel usw. ohne Risiken und Nebenwirkungen dauerhaft beseitigen.
Vor allem aber soll das Wissen um die unterschätzte Bedeutung von Muskeln die Therapieansätze in die richtige Richtung lenken. Das Buch enthält zahlreiche Bilder zur Aufspürung von Triggerpunkten sowie Patientenbeispiele.

Dr. med. Thomas Wolf wendet seine Methode seit zwanzig Jahren erfolgreich an.


Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. med. Thomas Wolf
Medizinstudium an der Universität Göttingen, seit 1998 als Alternativmediziner tätig, seit 2008 in Millstatt (Kärnten) beheimatet. Nach verschiedenen Zusatzausbildungen, darunter zwei Akupunkturvollausbildungen, entwickelte er in den 2000er-Jahren sein Spezialverfahren »Nadeltriggern« zur Auflösung von Muskeltriggerpunkten.
www.gesundheit-jetzt.info