JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Isolde Richter

Atlas für Heilpraktiker

Anatomie - Physiologie - Krankheitsbilder

75,10 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-437-55876-4
Verlag: Urban & Fischer in Elsevier
Format: Fester Einband
704 Seiten; 24.6 cm x 17.3 cm, 6. Auflage, 2020

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Isolde Richter ist seit über 30 Jahren Leiterin einer Heilpraktiker- und Therapeutenschule, Dozentin und Autorin. Ihre Lehrwerke sind aus der täglichen Unterrichtspraxis mit ihren Schülern entstanden und zu Standardwerken der Heilpraktiker-Ausbildung geworden.

Inhaltsverzeichnis

1 Allgemeines 2 Zelle 3 Gewebearten 4 Bewegungsapparat 5 Herz 6 Kreislauf und Gefäßapparat 7 Blut 8 Lymphatisches System 9 Verdauungstrakt 10 Stoffwechsel 11 Leber 12 Gallenblase und Gallenwege 13 Bauchspeicheldrüse 14 Endokrinologie 15 Harnableitende Organe und Nieren 16 Männliche und weibliche Geschlechtsorgane 17 Atemwege und Lungen 18 Nervensystem 19 Auge 20 Ohr 21 Haut 22 Onkologie 23 Infektionskrankheiten durch Pilze 24 Infektionskrankheiten 25 Blutentnahme und Injektionstechniken 26 Untersuchungsmethoden 27 Labordiagnostik

Hauptbeschreibung

Der Atlas bietet umfangreiches Bildmaterial zu allen wichtigen und selteneren Erkrankungen – es unterstützt Sie als angehenden Heilpraktiker dabei, auch komplexe Zusammenhänge leichter zu verstehen.



Über 700 Abbildungen zu Anatomie, Physiologie, Pathologie sowie aus dem Bereich Diagnostik (Blutbild, endoskopische und Röntgen-Aufnahmen), zu Injektionstechniken und zur körperlichen Untersuchung. Beschriftungen jeweils mit Fachbezeichnungen und entsprechender deutschen Bezeichnung – das alles macht das Lernen leichter



Neu in der 6. Auflage:

- Kapitel zur „Körperlichen Untersuchung" und zu „Injektionstechniken"

- Mehr als 50 neue Bilder



Der Atlas ist durch Verweise mit dem Lehrbuch „verlinkt". Das hilft beim Lernen und beim Verstehen der Zusammenhänge.