JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Siegfried Widmann; Dieter Mayer

Umwandlungsrecht

Kommentar

323,00 EUR inkl. MwSt.
Besorgungstitel - genauer Liefertermin und Preis auf Anfrage!
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-08-258100-1
Reihe: Kommentare
Verlag: Stollfuß
Format: Medienkombination
20450 Seiten; 21 cm x 14.5 cm, Grundwerk mit 178. Ergänzungslieferung. Stand: 2019, 2019
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Unvergleichlich und einzigartig
Der Widmann Mayer ist das Standardwerk zum Umwandlungsrecht.

Der Kommentar behandelt alle mit Unternehmensumstrukturierungen verbundenen steuer- und gesellschaftsrechtlichen Fragen umfassend. Selbst Spezialthemen wie Einbringungen, Grunderwerbsteuer, Spruchverfahren und Mitbestimmung bei Umwandlungen werden ausführlich dargestellt.

Das Werk ist ganz auf die Bedürfnisse der Praxis ausgerichtet. Zahlreiche Beispiele und Mustersätze erschließen die komplexe Materie und unterstützen die Beratungs- und Gestaltungspraxis.

Es gibt kein vergleichbares Werk.


Alles in einem Werk kommentiert

- UmwG und UmwStG
- Umwandlungssteuer-Erlass
- USt und GrESt
- Spruchverfahrensgesetz
- Europäische Aktiengesellschaft (SE)
- Einbringung und Realteilung
- Mitbestimmung bei Umwandlungen
- Umwandlungs- und Umwandlungssteuerrecht vieler ausländischer Staaten

Aktuell u.a.

- Mustersatz zum SqueezeOut
- AmtshilfeRLUmsG
- Streubesitzdividendengesetz
- Grenzüberschreitender Formwechsel und EuGHVALE

Aktuell in der 178. Aktualisierung (Juli 2019):

- Aktuelles

- UK-Gesellschaften im "Brexit" mit möglichen Gestaltungsoptionen

- § 18 UmwG (Verschmelzung durch Aufnahme)

- vollständig aktualisiert

- § 35 UmwG (Verschmelzung durch Aufnahme), u.a.

- Gesellschafterlistenverordnung v. 20.6.2018

- §§ 122c, 122e UmwG (Grenzüberschreitende Verschmelzung), u.a.

- Viertes Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes v. 19.12.2018

- §§ 251-257 UmwG (Formwechsel in eine e.G.)

- vollständig aktualisiert

- § 3 UmwStG (Wertansätze in der steuerlichen Schlussbilanz der übertragenden Körperschaft)

- vollständig neu kommentiert, u.a. mit BFH v. 30.5.2018 zur Abwärtsverschmelzung mit ausländischer Anteilseignerin

Kurztext / Annotation

Dieser Kommentar ist Bestandteil folgender Fachportale:
- Stotax First
- Stotax Kommentare Premium

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Autorenverzeichnis
Bearbeiterverzeichnis
Inhaltsübersicht
Gesamtschrifttum
Abkürzungsverzeichnis
Gesetzestexte
Verwaltungsanweisungen
EG-Verordnungen
EG-Richtlinien
Gesetzesbegründungen
Verlautbarungen des IDW
Aktuelles

Einführung zum handelsrechtlichen Teil
Kommentierung §§ 1-50 UmwG
Kommentierung §§ 51-178 UmwG
Kommentierung §§ 179-325 UmwG

Einführung zum steuerrechtlichen Teil
Kommentierung §§1-3 UmwStG
Kommentierung §§ 4-19 UmwStG
Kommentierung §§ 24-28 UmwStG
Kommentierung §§ 24-28 UmwStG

Anhang 1: Liste der Gesellschaften eines Mitgliedstaates im Sinne der Fusionsrichtlinie (Kommentierung)
Anhang 2: Mitbestimmungsrecht
Anhang 3: Ausländisches Umwandlungsrecht und Umwandlungssteuerrecht
Anhang 4: Mustersätze
Anhang 5: Einbringung (Handelsrecht)
Anhang 6: Umwandlung ausländischer Kapitalgesellschaften und deutsches Steuerrecht
Anhang 7: Sitzverlegung
Anhang 8: Nicht erfasste Einbringungsfälle
Anhang 9: Umformung einer Personengesellschaft in ein Einzelunternehmen - Übernahme durch einen Gesellschafter
Anhang 10: Realteilung
Anhang 11: Umsatzsteuer
Anhang 12: Grunderwerbsteuer
Anhang 13: Spruchverfahrensgesetz (Kommentierung)
Anhang 14: Europäische Gesellschaft (SE)
Anhang 15: Weiterhin gültige Altkommentierungen
Anhang 16: Einbringung (§ 6 Abs. 5 EStG)

Stichwortverzeichnis

Beschreibung für Leser

Kommentar zur Umwandlung von Unternehmen nach neuestem Handels- und Steuerrecht unter Einbeziehung des ausländischen, vor allem des europäischen Rechts.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Herausgegeben von:
Dr. Siegfried Widmann, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D
Prof. Dr. Dieter Mayer, Notar in München, Honorarprofessor an der Ludwig-Maximilians-Universität München