JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Ute Brenneisen

Familien- und Erbrecht

Mit Online-Wissens-Check

18,50 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-8114-4222-1
Reihe: JURIQ-Erfolgstraining
Verlag: C.F. Müller (Deutschland)
Format: Flexibler Einband
XVII, 209 Seiten; 26.5 cm x 19 cm, 3. Auflage, 2015
weitere Reihen   

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Autorin:
Dr. Ute Brenneisen ist Richterin am Thüringer Oberlandesgericht.

Zitat aus einer Besprechung


Brenneisen wird mit ihrem "Skript" studentischen Bedürfnissen vollumfänglich gerecht ... Studierenden in der Examensvorbereitung, aber auch denen, die sich für eine 'Übung für Fortgeschrittene' im Zivilrecht vorbereiten und das Familien- und Erbrecht erfassen möchten, kann das "Skript" von Brenneisen daher ohne Einschränkung empfohlen werden.

Arian Nazari-Khanachayi auf: dierezensenten.blogspot.de 06.05.2013


... ein ideales Werk geschaffen, um sich die relevanten Inhalte anzueignen und zu trainieren. ...Das Buch ist sehr gut zu lesen und herausragend strukturiert. ... Es richtet sich...vor allem an Studierende, die sich das Familien- und Erbrecht für das Examen "schnell" noch aneignen müssen und dafür möchte ich es gerne empfehlen. ... Klare Kaufempfehlung für alle Wiederholer, Examenskandidaten und Überblicksstudierenden!

www.elbelaw.de 08.11.2011


Die Lerninhalte sind dabei klausurorientiert aufbereitet. Begleitende Hinweise von erfahrenen Repetitoren erleichtern das Verständnis der interessanten und wichtigen Materie und bieten wertvolle Klausurtipps. ... Der grafisch ansprechend gestaltete Band, der zu einem günstigen Preis erhältlich ist, richtet sich primär an fortgeschrittene Studenten und Examenskanidaten.

juraplus.de




Hauptbeschreibung

Der Inhalt:
Das Skript behandelt die für das Erste Staatsexamen in der Pflichtfachprüfung relevanten Bereiche des Familienrechts sowie des Erbrechts: im Teil "Familienrecht" werden die Wirkungen der Ehe im Allgemeinen, eheliches Güterrecht, Scheidungsgründe und Unterhalt des geschiedenen Ehegatten, allgemeine Vorschriften über Verwandtschaft, Abstammung, Unterhaltspflicht unter Verwandten und Ehegatten und die elterliche Sorge dargestellt. Der Teil "Erbrecht" stellt die gesetzliche Erbfolge, Verfügungen von Todes wegen, Annahme und Ausschlagung der Erbschaft, Erbengemeinschaft und die Wirkungen des Erbscheins dar.

Die Konzeption:
Die Skripten „JURIQ-Erfolgstraining“ sind speziell auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten und bieten ein umfassendes „Trainingspaket“ zur Prüfungsvorbereitung:
Die Lerninhalte sind absolut klausurorientiert aufbereitet; begleitende Hinweise von erfahrenen Repetitoren erleichtern das Verständnis und bieten wertvolle Klausurtipps; im Text integrierte Wiederholungs- und Übungselemente (Online-Wissens-Check und Übungsfälle mit Lösung im Gutachtenstil) gewährleisten den Lernerfolg; Illustrationen schwieriger Sachverhalte dienen als „Lernanker“ und erleichtern den Lernprozess; Tipps vom Lerncoach helfen beim Optimieren des eigenen Lernstils; ein modernes Farb-Layout schafft eine positive Lernatmosphäre.

Schlagworte