JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Hugo Portisch

Leben mit Trump

Ein Weckruf

20,00 EUR inkl. MwSt.
Bestellbar! Wird umgehend für Sie besorgt
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-7110-0127-6
Verlag: Ecowin
Format: Fester Einband
80 Seiten; 20 cm x 12 cm, 2. Auflage, 2017

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Hugo Portisch gehört zu den bedeutendsten Journalisten Österreichs. Mit seinen Fernsehproduktionen »Österreich I« und »Österreich
II« hat er das Geschichtsbewusstsein einer ganzen Nation geprägt. Die Dokumentation über den Zweiten Weltkrieg, die er gemeinsam mit Henry Kissinger erstellte, sorgte für weltweites Aufsehen. Das von ihm initiierte Rundfunkvolksbegehren für die Unabhängigkeit des ORF war das erste und lange Zeit das erfolgreichste in der österreichischen Geschichte.
Er war jahrelang Chefredakteur des »Kurier«, später Chefkommentator des ORF und weltpolitischer Kommentator beim Bayerischen Rundfunk. In Anerkennung seiner journalistischen Leistungen wurde er zweimal mit der Goldenen Kamera, dreimal mit der Romy, zweimal mit dem Fernsehpreis der Volksbildung sowie mit dem Ehrenpreis des Österreichischen Buchhandels und dem Preis der Concordia ausgezeichnet.

Hauptbeschreibung

Nie zuvor war die Welt so unberechenbar und mit so vielen Problemen konfrontiert wie heute. Mit der Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten ist die Lage noch schwieriger geworden.

Wird sich das Gleichgewicht zwischen den Supermächten USA und Russland verlagern?
Was passiert nun in den Krisen- und Kriegsregionen der Welt?
Wie reagieren die Länder Europas auf die amerikanische Politik?
Und was bedeutet das für jeden Einzelnen von uns?

Hugo Portisch erklärt die unübersichtliche weltpolitische Lage und macht sich Gedanken zur neuen Weltordnung.