JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Susanne Kalss

Verschmelzung - Spaltung - Umwandlung

Die gesellschaftsrechtlichen Bestimmungen (AktG, GmbHG, SpaltG und UmwG) einschließlich internationale Verschmelzung und Gesellschafterausschluss.

248,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-05042-9
Reihe: Manz Großkommentare
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Buch
XXVI, 1508 Seiten, 2. Auflage, 2010

Auch verfügbar als Online-Version
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Neu inkl. EU-Verschmelzungsgesetz und Gesellschafterausschlussgesetz

Die 2. Auflage des Standardwerkes erweitert die bestehende Regelungsfamilie der handelsrechtlichen Umgründungen (Aktiengesetz, GmbH-Gesetz, Spaltungsgesetz, Umwandlungsgesetz) um zwei wesentliche neue Bereiche:

* Gesellschafter-Ausschlussgesetz (GesAusG 2006): Ausschluss von Minderheitsgesellschaftern
* EU-Verschmelzungsgesetz (EU-VerschG 2007): Verschmelzung aller Kapitalgesellschaften über die europäischen Grenzen

Bewährtes Know-how und systematischer Kommentar: Neben der vollständigen Aufarbeitung der Judikatur und Literatur zum österreichischen und deutschen Recht widmet sich das Werk insbesondere den zahlreichen, maßgeblichen neuen Fragen, die sich bei Verschmelzung, Spaltung und Umwandlung im Bereich Gesellschafter- und Gläubigerschutz ergeben.


Besprechung

"Für jeden, der mit Verschmelzung auch nur am Rande zu tun hat, ist dieses Werk von unschätzbarer Bedeutung." (AnwBl - Österreichisches Anwaltsblatt Nr. 4/2011, Wolf-Georg Schärf)

"Man wird auch künftig in allen Fragen im Zusammenhang mit Verschmelzungen, Spaltungen und Umwandlungen um dieses nunmehr wieder aktuelle - und zudem auch online in der RDB erhältliche - Standardwerk des österreichischen Gesellschaftsrechts nicht herumkommen können, was seine Existenz und seine Aktualisierung mehr als rechtfertigt." (JUS Extra Nr. 11/2011, Marcus Essl)

"(.) für jeden mit Umgründungsrecht befassten Juristen absolut unverzichtbar und darf in keiner guten juristischen Bilbliothek fehlen." (GesRZ - Der Gesellschafter Nr. 5/2011, Thomas Raubal)

"Für alle mit Verschmelzungen, Spaltungen und Umwandlungen befassten Steuerberater und Juristen ist dieser in seiner Tiefe und Ausführlichkeit herausragende Kommentar ein unverzichtbares Nachschlagewerk." (RWP - Rechnungswesen für die Praxis Nr. 4/2012)

Von Dr. Susanne Kalss, LL.M., Univ.-Prof. Kommentierung des EU-Verschmelzungsgesetzes von Dr. Georg Eckert, Priv.-Doz.

Stichworte

Weitere Stichwörter