JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Eva Traut-Mattausch; Walter J. Pfeil; Rudolf Mosler

Early Intervention

Was kann betriebliches Gesundheits- und Wiedereingliederungsmanagement?

24,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-18477-3
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XII, 116 Seiten, 2018
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Einschränkungen der Arbeitsfähigkeit führen meist zu erheblichen Problemen für die unmittelbar davon Betroffenen, aber auch für ihr Arbeitsumfeld und in weiterer Folge für die Versichertengemeinschaften und letztlich die Gesellschaft.
Für kurzfristige Einschränkungen ist regelmäßig gut vorgesorgt, bei länger dauernden Problemen greifen die bestehenden Instrumente dagegen vielfach zu spät oder zu kurz.
Es bedarf daher verstärkter Maßnahmen der "early intervention", insbesondere in Form von betrieblichen Gesundheits- und Wiedereingliederungsmanagements.
Dieses Themenfeld wurde an der Universität Salzburg im Rahmen einer interdisziplinären Fachtagung aus der wissenschaftlichen Perspektive
- der Psychologie und
- des Arbeits- und Sozialrechts
- sowie von und mit nahmhaften ExpertInnen aus der Praxis diskutiert.

Der Band enthält die Schriftfassung der Beiträge zu dieser Tagung.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Die Herausgeber:
Univ.-Prof. Dr. Eva Traut-Mattausch, Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil und Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mosler,
alle Universität Salzburg.

Hrsg. von Univ.-Prof. Dr.Eva Traut-Mattausch, Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil und Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mosler.