JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Bernhard Hainz

Arbeits- und Sozialrecht in Mittel- und Osteuropa

54,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-08791-3
Reihe: ZAS spezial
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Buch
XXII, 286 Seiten, 2. Auflage, 2010
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Das Arbeitsrecht stellt einen wichtigen Faktor für Investitionsentscheidungen in den CEE-Ländern dar. Das vorliegende Werk bietet dem ausländischen Investor eine erste arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Orientierungshilfe für die Länder Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ukraine und Ungarn.

Folgende Bereiche werden übersichtlich dargestellt:
1. Anstellung von Mitarbeitern
2. Entlohnung
3. Arbeitszeit
4. Urlaub
5. Krankheit/Dienstverhinderung
6. Beendigung von Arbeitsverhältnissen
7. Betriebsübergang
8. Mitbestimmungsrechte
9. Arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen
10. Soziale Sicherheit

Besprechung

"Die Herausgabe dieses Werkes trägt in der Tat dazu bei, Investitionsentscheidungen in Mittel- und Osteuropa zu erleichtern." (DRdA - Das Recht der Arbeit Nr. 6/2010, Johann Egger)

"Das Buch bietet ihnen dazu eine äußerst wertvolle Hilfestellung und ist für alle mit dieser Materie befassten Personen mit Nachdruck zu empfehlen." (ZAS - Zeitschr.f.Arbeits-u.Sozialrecht Nr. 3/2012, Dana Niksova)

Begründet von Dr. Bernhard Hainz und Dr. Andreas Tinhofer, LL.M., hrsg. von Dr. Bernhard Hainz.