JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Zeitschriften Cover

taxlex
Fachzeitschrift für
Steuerrecht

Inhaltsverzeichnis

ISSN: 1813-4432
Reihe: taxlex - Fachzeitschrift für Steuerrecht
Verlag: Manz Verlag Wien
Format: Zeitschrift
Jahrgang 2019 - mehr unter www.taxlex.at
Zu Zeitungsprintabos mit Gratis-Onlinebezug
Markus Achatz / Sabine Kirchmayr
 
Ausbildung, Fortbildung und Umschulung in der Einkommensteuer
Ein Streifzug durch die kasuistische Judikatur
Bildungsausgaben können die berufliche oder die private Sphäre betreffen. Nicht jede wirtschaftlich sinnvolle Investition in die eigenen Kenntnisse ist steuerlich abzugsfähig.
§ 4 Abs 4 Z 7, § 16 Abs 1 Z 10 EStG
Ausbildung; Fortbildung; Umschulung
Clemens Endfellner
Schranken des § 29 Z 1 EStG: aleatorischer Charakter und Leistungsfähigkeitsprinzip
Der Begriff der „wiederkehrenden Bezüge“ iSd § 29 Z 1 EStG ist umfassend und führt bei rein grammatikalischer Auslegung mitunter zu verfassungsrechtlich bedenklichen Ergebnissen. Der Beitrag geht den Grenzen dieses Steuertatbestands hinsichtlich eines aleatorischen Moments und seinem Verhältnis zum Leistungsfähigkeitsprinzip nach.
§§ 18, 29 EStG; § 1327 ABGB
wiederkehrender Bezug; Renten; dauernde Lasten; aleatorischer Charakter; Leistungsfähigkeitsprinzip
Helene Hayden / Tobias Hayden
Negative Einkünfte aus Mitunternehmerbeteiligungen aufgrund von Sondervergütungen
Widmet der Mitunternehmer der Gesellschaft seine Arbeitskraft, überlässt er ihr Kapital oder Wirtschaftsgüter zum Gebrauch, wird er dafür in aller Regel einen (finanziellen) Ausgleich verlangen. Seit dem Wartungserlass 2010 nehmen die EStR 2000 eine Unterscheidung zwischen den Abgeltungsformen „Tätigkeitsvergütung“ und „Vorweggewinn“ vor. Der vorliegende Beitrag untersucht, welche ertragsteuerlichen Konsequenzen sich in Abhängigkeit von der Form des Vergütungsanspruchs im Hinblick auf die Einkünfte des leistenden Mitunternehmers sowie die Gewinnverteilung bei der Mitunternehmerschaft ergeben.
§ 23 Z 2 EStG
Mitunternehmerschaft; Leistungsbeziehungen; Vergütungen; Vorweggewinn
Stefanie Hudobnik
Aufgespaltene Konzernübernahmen unschädlich für gruppenbedingten Firmenwert und Zinsabzug
Das BFG folgt nicht der Ansicht der Finanzverwaltung – auch wenn bei einer Konzernübernahme zuerst die inländischen Beteiligungen herausgekauft werden, stand eine gruppenbedingte Firmenwertabschreibung zu bzw ist ein Zinsabzug für die Fremdfinanzierung der Beteiligungsanschaffung zulässig.
§ 9 Abs 7, § 11 Abs 1 Z 4, § 12 Abs 1 Z 9 KStG
Firmenwertabschreibung; Zinsabzug; aufgespaltene Konzernübernahme
Christoph Puchner / Ingrid Ebenberger
 
Vorsteuerabzug für ein Wohnmobil
Wohnmobile sind Spezialfahrzeuge, die überwiegend für Schlaf- oder Aufenthaltszwecke ausgestattet sind; sie unterscheiden sich somit von Personenkraftwagen. Da sie weder ausschließlich noch vorwiegend der Personenbeförderung dienen und keine „Mischform zwischen Lastwagen und Personenwagen“ sind, fallen sie nicht unter den für Personenkraftwagen und Kombinationskraftwagen geltenden Vorsteuerausschluss des § 12 Abs 2 Z 2 lit b UStG 1994.
§ 12 Abs 2 Z 2 lit b UStG 1994
Kombinationskraftwagen; Personenkraftwagen; Vorsteuer; Wohnmobil
Bernhard Renner
 
Ansatz eines Sachbezugs trotz behaupteter ausschließlich dienstlicher Nutzung – zwei unterschiedliche Entscheidungen des BFG
Bei Prüfungen kommt es immer wieder vor, dass Prüfer einen Sachbezug unterstellen, obwohl laut Aussagen des Dienstnehmers tatsächlich keine Privatfahrten unternommen werden. Meist wird dies mit einem fehlenden Fahrtenbuch begründet. Das BFG hat sich zwei Fälle entschieden und vollständig diametral entschieden.
§ 25 Abs 1 Z 1, § 15 Abs 1 EStG 1988; § 4 Abs 1 SBW-VO
Privatnutzung; Sachbezug; Fahrtenbuch; Geschäftsführer; theoretische Möglichkeit; Dienstvertrag
Stefan Steiger
 
Christian Huber / Peter Pichler
Ertragsteuer
Mindestanforderungen an eine Prognoserechnung
BFG 11. 10. 2018, RV/5101800/2015
§ 2 EStG
Pilotenschein eines Rechtsanwalts
VwGH 12. 9. 2018, Ro 2017/13/0008
§ 20 EStG
Wertpapierhandel
BFG 15. 6. 2018, RV/7103132/2013
§ 23 EStG
Betrugsverluste
BFG 5. 7. 2018, RV/7102221/2012 (Revision zugelassen) ecolex 2018, 945
§ 34 EStG
Pensionsabfindung
BFG 9. 11. 2018, RV/1100132/2015
§ 67 Abs 8 EStG
Alineare Aufteilung des Veräußerungserlöses
BFG 10. 9. 2018, RV/7101840/2015
§ 8 KStG; § 27 EStG
Kaufoption aus Leasingvertrag
VwGH 13. 9. 2018, Ro 2016/15/0033
§ 8 KStG
Sachdividenden
Schimmer, ÖStZ 2018, 561
§ 8 KStG
Mantelkauf
BFG 4. 9. 2018, RV/7101797/2013
§ 8 Abs 4 KStG
Umsatzsteuer
Vorsteuerabzug Fahrzeug
VwGH 17. 10. 2018, Ra 2017/13/0045
§ 12 UStG
Vorsteuerabzug iZm Überlassung von Wirtschaftsgütern an KG
BFG 23. 10. 2018 RV/1100526/2018 (VwGH 13. 9. 2018, Ra 2016/15/0036)
§ 12 UStG
Umgründungen
Teilweise Einschränkung des Besteuerungsrechts
VwGH 18. 10. 2018, Ro 2016/15/0032; Furherr/Reiter, SWK 2018, 1528
§ 16 Abs 1 und 2 UmgrStG
Verlustzuordnung bei Abspaltung
VwGH 13. 9. 2018, Ro 2016/15/0010, entgegen BFG 27. 1. 2016, RV/5101064/2013
§ 35 UmgrStG
Gebühren & Verkehrsteuern
Erb- und Pflichtteilsverzicht kein Vergleich
VwGH 11. 9. 2018, Ra 2016/16/0110
§ 33 TP 20 GebG