JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Zeitschriften Cover

immolex
Neues Miet- und Wohnrecht

Inhaltsverzeichnis

ISSN: 1605-2536
Reihe: immolex - Neues Miet- und Wohnrecht
Verlag: Manz Verlag Wien
Format: Zeitschrift
Jahrgang 2019 - mehr unter www.immolex.at
Energiesparende Maßnahmen als Erhaltungsarbeiten?
Herbert Rainer
 
aus MANZ Wohnrecht online – wohnrecht.manz.at

Mietrecht
Begriff Haupt- und Nebenabrede
OGH 26. 11. 2014, 7 Ob 208/14k
§ 2 Abs 1 MRG
Zur Relevanz einer Entlüftungsmöglichkeit eines WC für die Kategorieeinstufung
OGH 27. 11. 2014, 1 Ob 175/14p
§ 15a MRG
Gründerzeitviertel
OGH 16. 12. 2014, 5 Ob 188/14d
§ 16 Abs 2 Z 3 MRG idF WRN 2015
Wohnungseigentumsrecht
Zur Genehmigungspflicht der Entfernung einer teilweise tragenden Zwischenwand
OGH 16. 12. 2014, 5 Ob 220/14k
§ 16 Abs 2 WEG; § 523 ABGB
Kein Anspruch des einzelnen WEers für ein Stufenbegehren gegen den Verwalter wegen eigenmächtig vergebenem Auftrag
LG Innsbruck 30. 1. 2015, 3 R 369/14g
§§ 20, 31 WEG; Art XLII EGZPO
Voraussetzung einer abweichenden Abrechnungseinheit
OGH 23. 10. 2014, 5 Ob 176/14i
§ 32 Abs 6 WEG
Bloße Teile einer Anlage – keine Gemeinschaftsanlage iSd § 32 Abs 6 WEG
OGH 23. 10. 2014, 5 Ob 176/14i
§ 32 Abs 6 WEG
Maklerrecht
Beschränkte Nachforschungspflichten des Maklers
OGH 10. 12. 2014, 7 Ob 156/14p
§ 3 MaklerG
 
Energiesparen – Maßnahmen an Gebäuden
Energieeffizienz wird in der Öffentlichkeit in erster Linie unter den Gesichtspunkten von Ressourcenknappheit und Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen angesehen. Für den Einzelnen ist jedoch unter der Prämisse ständig steigender Kosten auch der wirtschaftliche Aspekt von erheblicher Bedeutung. Die Einsparung von Energie hat gleichermaßen eine Reduzierung von Wohnkosten zur Folge – sofern die richtigen baulichen Maßnahmen gesetzt werden.
ÖNORM B 2110; ÖNORM H 6021; ÖNORM EN 15780; ÖNORM EN 13306; ÖNORM B 1801; ÖNORM B 8118–3; ÖNORM EN 13306; EEffG; RL 2012/27/EU
Energieeffizienz; Niedrigenergie; Innenraumklima; Belüftung; Wärmedämmung; Beleuchtung; Solarenergie; Thermographie; Blower-Door-Test; Fassadenbegrünung; G-Wert; z-Faktor; wirtschaftliche Nutzungsdauer; technische Nutzungsdauer; thermische Sanierungsziele
Martin Benesch
Maßnahmen des Mieters zur Senkung seiner Energiekosten
Wer Energiekosten zu tragen hat, wird danach trachten, diese möglichst gering zu halten und Maßnahmen zu setzen, die einer Energieersparnis dienen. Im Bereich des Mietwohnhauses (Vollanwendungsbereich des MRG) ist das jeweils der Nutzer, also in der Regel der Mieter. Welche Arbeiten ein Mieter selbst durchführen kann, um diese Wohnnebenkosten zu senken, behandelt der folgende Beitrag anhand der hiezu ergangenen Rechtsprechung.
§ 9 MRG
Verbesserung; Energieverbrauch; Fenster; allgemeiner Teil; Energieeffizienz; wesentliche – unwesentliche Änderung
Andrea Reiber
Die thermische Sanierung im Spannungsfeld der wirtschaftlichen Machbarkeit
Vor jeder Sanierung stehen unzählige Fragen hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit und technischen Umsetzbarkeit an. Dieser Beitrag gibt einerseits einen Überblick über die üblichen Methoden zur Bewertung und behandelt andererseits die rein hinsichtlich der Kosten optimale Lösung – mit Schwerpunkt auf Mehrfamilienhäusern.
EU-Gebäuderichtlinie; ÖNORM B 8110–6; ÖNORM EN 15459
thermische Sanierung; Wirtschaftlichkeit; Kostenoptimum; Energieeffizienz
Emanuel Stocker / David Koch
Steuerliche Beurteilung von Photovoltaikanlagen
Das BMF hat seine aktuelle Rechtsansicht zur einkommen- und umsatzsteuerlichen Behandlung von Photovoltaikanlagen am 24. 2. 2014 veröffentlicht. In diesem Beitrag werden die wesentlichen Punkte des Erlasses richtlinienkonform dargestellt.
§ 19 Abs 1c, § 23 EStG; § 7 Abs 3 KStG; §§ 1, 2 Z 2 UStBBKV
gewerbliche Einkünfte; Übergang der Steuerschuld; Leistungsempfänger
Karl Portele / Martina Portele
 
Wärmedämmung des Hauses − Zuschlag zum Richtwert?
§ 16 Abs 2 Z 5 MRG; § 2 Abs 1 und 2 RichtWG
Wärmedämmung; Wärmeschutzfassade; Richtwertmietzins; Zuschlag; mietrechtliche Normwohnung; ordnungsgemäßer Erhaltungszustand
Christoph Kothbauer
 
Rechtsprechung
Unmittelbare Gerichtszuständigkeit für zusammenhängende Mietrechtsanträge nach § 37 Abs 1 MRG
OGH 23. 10. 2014, 5 Ob 103/14d
§§ 3, 6, 37 Abs 1 Z 2, § 37 Abs 3 Z 20 MRG
außerstreitiges Verfahren; Schlichtungsstelle; Gerichtszuständigkeit; Erhaltungs- und Verbesserungsarbeiten; einstweilige Verfügung
Mit einer Anmerkung von Wolfgang Ruckenbauer
 
Rechtsprechung
Zur Haftung des Hausverwalters für Folgen unrichtiger Abrechnungen
OGH 22. 10. 2014, 3 Ob 102/14t
§§ 20, 34 WEG; §§ 1295ff ABGB
Hausverwalter; Verwalterwechsel; Eigentümerwechsel; Abrechnungsfehler; grundbücherlicher Eigentümer; Schadenersatz
Mit einer Anmerkung von Christian Prader
Zu den Voraussetzungen eines Umlaufbeschlusses
OGH 20. 5. 2014, 5 Ob 191/13v
§§ 24, 28 WEG; § 58 AußStrG
Bekämpfung eines Mehrheitsbeschlusses; Umlaufbeschluss; Auflösung des Verwaltervertrags; Verletzung des rechtlichen Gehörs
Mit einer Anmerkung von Markus Hagen
 
Rechtsprechung
Teilungshindernis der Unzeit
OGH 4. 9. 2014, 5 Ob 82/14s
§ 830 ABGB
Teilungsklage; Zivilteilung; Teilungshindernis; Unzeit
Mit einer Anmerkung von Clemens Limberg
 
Rechtsprechung
Löschung von Zwischeneintragungen
OGH 26. 9. 2014, 5 Ob 45/14z
§ 57 GBG; § 40 WEG 2002
Löschung von Zwischeneintragungen; gesetzliches Pfandrecht; grundbücherliche Anmerkung
Mit einer Anmerkung von Matthias Cerha
 
Rechtsprechung
Einheitswertfeststellung von bebauten Grundstücken – Regelungen über den Richtwertmietzins stellen den Mietzins beschränkende Vorschriften iSd BewG dar
VwGH 24. 9. 2014, 2010/13/0131, 2010/13/0135, 0136 (UFS jeweils v 14. 6. 2010)
§ 16 Abs 1, § 16 Abs 2 bis 4 MRG; § 53 Abs 7 lit a BewG; § 289 BAO
Einheitswert; Wertfortschreibung; gesetzliche Mietzinsbeschränkungen; Richtwertmietzins; angemessener Mietzins
Mit einer Anmerkung von Stefan Malainer / Andreas Staribacher