JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Zeitschriften Cover

Österreichische
JURISTEN-ZEITUNG

Inhaltsverzeichnis

ISSN: 0029-9251
Reihe: Österr. Juristen-Zeitung (ÖJZ)
Verlag: Manz Verlag Wien
Format: Zeitschrift
Jahrgang 2019- mehr unter www.oejz.at
ÖJZ aktuell
Adoption in gleichgeschlechtlichen Verbindungen – EGMR und BVerfG haben entschieden
Robert Fucik
 
Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz 2013
Mit 1. 2. 2013 ist das Kindschafts- und Namensrechts-Änderungsgesetz in Kraft getreten. Die Reform sieht eine Fülle von Neuerungen vor, sowohl im materiellen Recht des ABGB als auch im außerstreitigen Verfahrensrecht. Der vorliegende Beitrag beschränkt sich auf die Neuerungen im rechtlichen Verhältnis zwischen Eltern und Kindern, wobei den Schwerpunkten der Reform, nämlich der Neuregelung der Obsorge und der persönlichen Kontakte, besonderes Augenmerk gewidmet wird.
KindNamRÄG 2013
Kindeswohl; Obsorge nach der Scheidung; persönliche Kontakte; Besuchsrecht; Genehmigung von Vereinbarungen; Vertretung in Obsorgeangelegenheiten; Mindestrechte eines Elternteils; Bestimmung des Aufenthaltsorts; Mündelvermögen
Georg Kathrein
Nullum crimen sine lege
Kritische Betrachtungen zur E 13 Os 134/10w
Soweit Exklusivität vorliegt, scheiden echte Konkurrenz und Scheinkonkurrenz von vornherein aus. So die herrschende Meinung in Lehre und Praxis. Aber gilt das auch für das Verhältnis der Gelddelikte zum Betrug?
§ 74 Abs 1 Z 7, § 147 Abs 1 Z 1 und Abs 3, § 233 Abs 2 StGB
Konkurrenzen; Exklusivität; Urkundenbegriff; Gewährschaftsträgerprinzip
Diethelm Kienapfel
 
Christoph Brenn, Helge Hoch, Eckart Ratz, Ronald Rohrer
Sachenrecht
Servitutsweg darf auch auf anderes Grundstück verlegt werden
OGH 19. 9. 2012, 3 Ob 110/12s (LG Innsbruck 4 R 93/12y; BG Kitzbühel 2 C 1517/09g)
§ 484 ABGB
Mit einem Hinweis von Christoph Brenn
Internationales Zivilverfahrensrecht
Ausländische Entscheidung ist nur bei Wahrung des rechtlichen Gehörs anerkennungsfähig
OGH 19. 9. 2012, 3 Ob 123/12b (LG Innsbruck 2 R 253/11m; BG Innsbruck 22 E 2114/11b)
Art 32 EuGVVO

Mit einem Hinweis von Christoph Brenn,
Mit einer Anmerkung von Thomas Garber, Universität Graz
Arresturteil ist vollstreckbar
OGH 19. 9. 2012, 3 Ob 127/12s (LG Salzburg 53 R 390/11a; BG Salzburg 7 E 2667/11t)
Art 33 EuGVVO

Mit einem Hinweis von Christoph Brenn,
Mit einer Anmerkung von Birgit Schneider, Universität Wien
Schadenersatzrecht
Eigentümergemeinschaft und Verwalter haften deliktisch
OGH 19. 9. 2012, 3 Ob 136/12i (OLG Linz 3 R 81/12w; LG Salzburg 3 Cg 266/10i)
§ 1295 ABGB (§ 1319a ABGB; §§ 18, 20 WEG 2002)
Mit einem Hinweis von Christoph Brenn
Wohnungseigentumsrecht
Eigentümergemeinschaft haftet deliktisch
OGH 9. 8. 2012, 5 Ob 76/12f (OLG Innsbruck 4 R 242/11m; LG Feldkirch 42 Cg 11/07f)
§ 18 WEG 2002 (§§ 1313a, 1315 ABGB)
Mit einem Hinweis von Christoph Brenn
Strafprozessrecht
Hausdurchsuchung bei Parteienvertreter nicht stets unzulässig
OGH 18. 10. 2012, 13 Os 66/12y, 67/12w, 68/12t, 69/12i; OLG Wien 18 Bs 161/11z, 267/11p, 276/11m
§ 157 Abs 1 Z 2 bis 4 StPO (§ 119 Abs 1, § 120 Abs 1, § 144 Abs 2 StPO)
Mit einem Hinweis von Eckart Ratz
Strafrecht
Grenzüberschreitender Prostitutionshandel
OGH 17. 10. 2012, 15 Os 129/12b (OLG Graz 8 Bs 330/12h, 331/12f; LG Leoben 15 HR 172/11y)
§ 217 Abs 1 StGB
Mit einem Hinweis von Eckart Ratz
 
Christoph Brenn, Helge Hoch, Eckart Ratz, Ronald Rohrer
Außerstreitverfahren
Im formalen Ausfolgungsverfahren ist nur das Vorliegen der Zustimmung zu prüfen
OGH 18. 10. 2012, 4 Ob 170/12x
§ 1425 ABGB
Familienrecht
Gesetzliche Vertretung in Unterhaltssachen des Kindes
OGH 24. 10. 2012, 8 Ob 99/12k
§ 5 Abs 1 AußStrG (§ 271 ABGB)
Insolvenzrecht
Ohne Bestreitung in der Prüfungstagsatzung kann kein Prüfungsprozess stattfinden
OGH 23. 10. 2012, 5 Ob 190/12w
§ 7 IO
Masseforderung: Kein Qualitätsverlust durch Anmeldung als Insolvenzforderung
OGH 22. 10. 2012, 9 ObA 50/12m
§ 109 IO (§ 60 Abs 2 IO)
Schuldrecht
Unbefugtes Eindringen in ein fremdes EDV-System
OGH 16. 11. 2012, 6 Ob 126/12s
§ 523 ABGB (§ 364 Abs 2 ABGB)
Sozialversicherungsrecht
Keine höhere Ausgleichszulage wegen im Ausland lebender Familienangehöriger
OGH 20. 11. 2012, 10 ObS 147/12h
§ 293 Abs 1 ASVG (Art 70 VO [EG] 883/2004)
Strafprozessrecht
Gerichtsnotorietät kann auch durch Belehrung von Laienrichtern hergestellt werden
OGH 16. 10. 2012, 14 Os 81/12m
§ 258 Abs 1 StPO (§ 281 Abs 1 Z 4 und 5 StPO)
Bloß ungeschickte Wortwahl begründet noch keine Verletzung der Unschuldsvermutung
OGH 13. 11. 2012, 11 Os 15/12h, 20/12v
Art 6 Abs 2 MRK (§ 8 StPO)