JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Wolfgang Völkl; Clemens Völkl

Beraterhaftung

Haftung und Haftungsvermeidung bei komplexen Dienstleistungen

99,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-02554-0
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Fester Einband
XXVIII, 472 Seiten, 2., Aufl, 2014
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Haftung und Haftungsvermeidung bei komplexen Dienstleistungen

Die höchstgerichtliche Judikatur der letzten Jahre unterwirft die Haftung der Berater einem steigenden Sorgfalts- und Haftungsmaßstab.

Das vorliegende Werk bietet einen systematischen Gesamtüberblick zu allen wichtigen Fragen der Beraterhaftung. Die Autoren befassen sich sowohl mit den Haftungsgrundlagen der vertraglichen, quasi-vertraglichen und deliktischen Haftung sowie der Zulässigkeit von Haftungsausschlüssen und dem Versicherungsrecht als auch mit speziellen Haftungsfragen der
• Rechtsanwälte
• Notare
• Wirtschaftstreuhänder und Steuerberater
• Insolvenzverwalter
• Schiedsrichter
• Mediatoren
• Unternehmensberater
• Arbeitsvermittler - Personalberater, Headhunter, Arbeitskräfteüberlasser

Neu in der 2. Auflage
• aktuelle Judikatur
• Erweiterung des Vermögensschadens-Haftpflichtversicherungsschutzes
• ausführliche Erörterung der Wirtschaftsprüferhaftung

Besprechung

"Zahlreiche Beispiele, Praxistipps, Kurzzusammenfassung der wichtigsten Aussagen sowie die Anführung der Leitsätze wichtiger Entscheidungen zum jeweiligen Thema machen das Werk besonders plastisch und praktikerfreundlich." (RdW - Österr. Recht der Wirtschaft Nr. 8/2014)

"Insgesamt bietet das Werk jedenfalls einen exzellenten Überblick über Beraterhaftung unter den Aspekten der Haftung und der Haftungsvermeidung (.)." (AnwBl - Österr. Anwaltsblatt 10/2014, Adrian Eugen Hollaender)

"Insgesamt handelt es sich um ein wohl gelungenes Buch. Es wird deutlich, wieviel - wohl über einen langen Zeitraum gesammelte - praktische Expertise eingeflossen ist, die auf diese Weise für viele nutzbar wird." (ÖJZ - Österr. Juristen-Zeitung Nr. 1/2015, Christian Huber)

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Von Prof. Dr. Wolfgang Völkl und Dr. Clemens Völkl, beide Rechtsanwälte in Wien mit Beiträgen von Dr. Stefan Perner, Univ.-Prof. in Klagenfurt und Dr. Katharina Völkl-Posch, Rechtsanwältin in Wien.

Von Prof. Dr. Wolfgang Völkl und Dr. Clemens Völkl, beide Rechtsanwälte in Wien mit Beiträgen von Dr. Stefan Perner, Univ.-Prof. in Klagenfurt und Dr. Katharina Völkl-Posch, Rechtsanwältin in Wien.

Schlagworte