JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Sie können manche Teile der Website daher leider nicht verwenden.
Titel wurde in den Warenkorb gelegt
titel
Titel wurde auf den Merkzettel übetragen
titel
schließen
drucken

Martin Wiedenbauer; Sabine Kanduth-Kristen; Tanja Grün; Alexander Hofer

Die Ärzte-GmbH

38,00 EUR inkl. MwSt.
Sofort verfügbar oder abholbereit
Auf den Merkzettel In den Warenkorb
ISBN: 978-3-214-00551-1
Reihe: Verschiedenes
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
XXIV, 146 Seiten, 2015
weitere Reihen   

Hauptbeschreibung

Rundum versorgt – alle Aspekte zur Ärzte GmbH

Bei der Gründung einer Ärzte-GmbH sind viele Fragen zu beantworten: Welche Vorteile hat das GmbH-Modell? Gibt es auch Nachteile? Sind sozialversicherungsrechtliche Änderungen zu beachten? Inwiefern bestehen berufsrechtliche Einschränkungen?
Dieses Werk behandelt die berufs-, gesellschafts-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen für die Ärzte-GmbH und beantwortet ua Fragen der Gründung, Haftung und laufenden Besteuerung.

Mit
• vielen Checklisten und Entscheidungshilfen
• Vergleichsrechnungen zur Steuerbelastung
• Praxistipps und Beispielen.

Biografische Anmerkung zu den Verfassern

Dr. Martin Wiedenbauer ist Partner der WMWP Rechtsanwälte GmbH. Er ist Wirtschaftsanwalt und auf Gesellschafts- und Unternehmensrecht spezialisiert.

Univ.-Prof. Dr. Sabine Kanduth-Kristen, LL.M, StB, ist Universitätsprofessorin am Institut für Finanzmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Steuerberaterin und Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht der Kammer der Wirtschaftstreuhänder.

Mag. Dr. Tanja Grün, LL.M., ist Mitarbeiterin einer international tätigen Steuerberatungs- und Wirtschafsprüfungskanzlei mit Sitz in Linz. Zuvor war sie Assistentin am Institut für Finanzmanagement an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt.

Mag. Alexander Hofer ist Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter der Hofer Leitinger Steuerberatung GmbH in Graz.

Von Martin Wiedenbauer, Sabine Kanduth-Kristen, Tanja Grün und Alexander Hofer.